Hauptmenü öffnen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Casey Nelson Eishockeyspieler
Geburtsdatum 18. Juli 1992
Geburtsort Stillwater, Minnesota, USA
Größe 185 cm
Gewicht 84 kg
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Karrierestationen
2010–2012 Alaska Avalanche
2012–2013 Johnstown Tomahawks
2013–2016 Minnesota State University, Mankato
seit 2016 Buffalo Sabres

Casey Nelson (* 18. Juli 1992 in Stillwater, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit März 2016 bei den Buffalo Sabres aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für diese auf der Position des Verteidigers spielt.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Nelson verbrachte seine Juniorenzeit zwischen 2010 und 2013 zunächst in der North American Hockey League, wo er zunächst zwei Jahre bei der Alaska Avalanche aktiv war und anschließend ein Jahr bei den Johnstown Tomahawks verbrachte. Von der NAHL wechselte der Verteidiger im Sommer 2013 ans College, wo er ein Studium an der Minnesota State University, Mankato begann. Parallel zu seiner Studium spielte er dabei für das Eishockeyteam der Universität in der Western Collegiate Hockey Association, einer Division im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association. Gleich in seinen ersten beiden Jahren errang er mit dem Team die Broadmoor Trophy, für den Meisterschaftssieger der WCHA. Zudem erhielt er bis zum Ende der Saison 2015/16 zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch die Ernennung zum Defensivspieler des Jahres der Division. Des Weiteren wurde er in mehrere Auswahlteams berufen.

Dennoch blieb Nelson von den Franchises der National Hockey League ungedraftet und unterschrieb daher im März 2016 als Free Agent einen Vertrag bei den Buffalo Sabres aus der NHL. Durch die Unterschrift endete die Collegezeit des Abwehrspielers vorzeitig. Noch im Verlauf der Saison 2015/16 debütierte der US-Amerikaner in der NHL. Die folgende Spielzeit verbrachte Nelson hauptsächlich in der American Hockey League bei Buffalos Farmteam, den Rochester Americans. Dennoch kam er zu weiteren Einsätzen in der NHL, die sich in der Saison 2017/18 zwischen beiden Kadern zur Hälfte aufteilten.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2016 WCHA All-Tournament Team
  • 2016 WCHA Defensive Player of the Year
  • 2016 WCHA First All-Star Team

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2010/11 Alaska Avalanche NAHL 29 1 5 6 8
2011/12 Alaska Avalanche NAHL 56 1 19 20 14
2012/13 Johnstown Tomahawks NAHL 56 10 22 32 42 2 0 0 0 0
2013/14 Minnesota State University, Mankato WCHA 19 1 4 5 6
2014/15 Minnesota State University, Mankato WCHA 40 7 26 33 16
2015/16 Minnesota State University, Mankato WCHA 40 6 16 22 22
2015/16 Buffalo Sabres NHL 7 0 4 4 8
2016/17 Rochester Americans AHL 58 7 14 21 24
2016/17 Buffalo Sabres NHL 11 0 0 0 4
2017/18 Rochester Americans AHL 40 2 9 11 16 1 0 0 0 0
2017/18 Buffalo Sabres NHL 37 3 5 8 8
2018/19 Rochester Americans AHL 5 0 1 1 4
2018/19 Buffalo Sabres NHL 38 1 5 6 13
NAHL gesamt 141 12 46 58 64 2 0 0 0 0
NCAA gesamt 99 14 46 60 44
AHL gesamt 103 9 24 33 44 1 0 0 0 0
NHL gesamt 93 4 14 18 33

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten