Caroline Flack

britische Fernsehmoderatorin
Caroline Flack (2012)

Caroline Louise Flack (* 9. November 1979 in London; † 15. Februar 2020 ebenda) war eine britische Fernsehmoderatorin.

Leben und KarriereBearbeiten

Flack hatte ihren ersten Fernsehauftritt 2002 in der Sketch-Show Bo' Selecta!.[1] Danach moderierte sie die International Pepsi Chart Show. 2005 wechselte sie zum Fernsehsender Channel 4, wo sie die Reality-TV-Show The Games ko-moderierte. 2006 ko-moderierte sie die BBC-Two-Sendung Sam & Mark’s TMi Friday. Ebenfalls moderierte sie die Kinder-Game-Show Escape from Scorpion Island zusammen mit Reggie Yates.[2] 2009 war sie kurzzeitig mit Prinz Harry liiert.[3]

Flack kommentierte die Halbfinalsendungen des Eurovision Song Contest 2008 für die BBC. 2009 und 2010 moderierte sie die Sendung I’m a Celebrity…Get Me Out of Here! NOW! für den Fernsehsender ITV2.[4] 2009 nahm sie an der BBC-Three-Sendung Dancing on Wheels teil, die sie zusammen mit ihrem Showpartner James O’Shea gewann.[5] 2015 moderierte sie zusammen mit Olly Murs die Fernsehsendung The X Factor.

Flack beging am 15. Februar 2020 in ihrer Londoner Wohnung Suizid.[6] Sie hätte sich Anfang März 2020 vor Gericht verantworten sollen, weil sie im Dezember 2019 ihren Freund Lewis Burton attackiert hatte.[7]

WeblinksBearbeiten

Commons: Caroline Flack – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lee Coan: Caroline Flack – She’s not your typical childrens’ television presenter. In: dailymail.co.uk. 30. November 2007, abgerufen am 16. Februar 2020 (englisch).
  2. Escape from Scorpion Island, Series 1. In: BBC. Archiviert vom Original am 12. November 2012; abgerufen am 16. Februar 2020 (englisch).
  3. Spedding, Emma: Caroline Flack Opens Up About Her Relationships With Prince Harry And Harry Styles. 12. Oktober 2015, abgerufen am 17. Februar 2020 (englisch).
  4. Flack flies to jungle. In: The Sun. 20. August 2009, archiviert vom Original am 21. August 2009; abgerufen am 16. Februar 2020 (englisch).
  5. Alex Fletcher: Flack, O’Shea win ‘Dancing On Wheels’. In: Digital Spy. 12. März 2010, abgerufen am 16. Februar 2020.
  6. Sarah Deen: Love Island presenter Caroline Flack dies aged 40. In: Metro. 15. Februar 2020, abgerufen am 15. Februar 2020 (englisch).
  7. TV-Moderatorin Caroline Flack: Prinz Harrys Ex-Freundin tot: Angehörige verraten schlimmes Detail, merkur.de, 17. Februar 2020