Hauptmenü öffnen

Camille Chen

US-amerikanische Schauspielerin

Camille Chen (* 1. September 1979 in Taipeh) ist eine taiwanische Schauspielerin, die in den USA lebt und arbeitet.

WerdegangBearbeiten

Camille Chen wurde in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh geboren und ist seit 1998 als Schauspielerin aktiv. Ihr gesamtes Schaffen umfasst überwiegend amerikanische Film- und Fernsehproduktionen. 1999 lieh sie für einige Episoden der englischsprachigen Version von Eden's Bowy der Figur der Elisiss ihre Stimme.

Neben kleinen Rollen in Kurz- und Spielfilmen, tritt sie überwiegend in Gastrollen im US-Fernsehen auf, darunter Without a Trace – Spurlos verschwunden, Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits, Numbers – Die Logik des Verbrechens, Private Practice, Grey’s Anatomy, CSI: Vegas, Criminal Intent – Verbrechen im Visier, Royal Pains, Parenthood, American Horror Story, Grimm, Castle, 2 Broke Girls, Bones – Die Knochenjägerin, Lucifer oder Criminal Minds.

Von 2006 bis 2007 wirkte sie in der ersten und einzigen Staffel von Studio 60 on the Sunset Strip mit.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten