Burgenland Frauen-Cup
Voller Name Frauencup des Burgenländischen Fußballverbandes
Abkürzung BFV Frauen-Cup
Verband ÖFB, organisiert von BFV
Erstaustragung 2009/10 (einmalig)
Wiedereinführung 2018/19
Mannschaften saisonale Schwankungen
Titelträger SC Neusiedl/See
Qualifikation für ÖFB Ladies Cup

Ein Cup des Burgenländischen Fußballverbandes der Frauen, kurz Burgenland Frauen-Cup genannt, wird im Burgenland wieder seit der Saison 2018/19 wieder ausgespielt. In der Saison 2018/19 konnte SC Neusiedl/See den Titel gewinnen.

GeschichteBearbeiten

Burgenländischer Frauen-Cup
Saison Pokal-Sieger Finalist Resultat
Burgenl. Frauen-Cup
1998/99 keine Information
1999/2000 SC Damen Dörfl SV Pinkafeld 4:2 (0:1)
2000/01 keine Information
2001/02 keine Information
2002/03 keine Information
2003/04 keine Information

Der burgenländische Frauen-Cup wurde schon in den 2000er Jahren gespielt. In der Saison 1999/2000 gewann der SC Damen Dörfl gegen den SC Pinkafeld mit 4:2, von den anderen Saisonen sind keine Ergebnisse bekannt.


Austragung als BFV-Frauen-Cup
Saison Pokal-Sieger Finalist Resultat
BFV-Frauen-Cup
2009/10[1] FC Südburgenland II FC Winden 5:0 (3:0)

Der BFV-Frauen-Cup wurde in der Saison 2009/10 das erste und Mal als BFV-Frauen-Cup ausgespielt. Es gewann die 2. Mannschaft des FC Südburgenland gegen FC Winden mit 5.0. Wegen des geringen Interesses an einem Pokalbewerb kam es zu keiner weiteren Auflage.

Wiedereinführung 2018/19
Saison Pokal-Sieger Finalist Resultat
BFV Frauen Pokal
2018/19[2] SC Neusiedl/See 2. FSG Südburgenland II
3. FC Mönchhof
M-S 1:2
N-M 4:0
S-N 0:1

Bei der Wiedereinführung in der Saison 2018/19 wurde der Pokal mit sechs Mannschaften ausgetragen: SC Neusiedl/See und SC Neusiedl/See II, FC Mönchhof, SV Sankt Margarethen, FSG Bad Sauerbrunn und FSG Südburgenland II.

Bezeichnung (Sponsor)Bearbeiten

Bisher wurde kein Sponsor für den Pokalwettbewerb der Frauen gewonnen und so heißt der Wettbewerb entweder BFV Frauen Cup oder BFV Frauen Pokal.

Spielmodus, Teilnehmer und AuslosungBearbeiten

Der BFV Frauen Cup wurde in der Saison 2009/10 mit sechs Teams in drei Runden ausgetragen. In der 1. Qualifikationsrunde spielten die Vereine um den Einzug in das Halbfinale. Die Sieger des Halbfinales qualifizieren sich um das Finale.

Der BFV Frauen Cup wird in der Saison 2018/19 in 2 Runden ausgetragen. In der Runde eins spielen die sechs Vereine in einem Spiel um den Einzug in die 2. Runde. Die zweite Runde wird in einem Gruppenmodus ausgetragen, in der die drei Vereine einmal gegeneinander spielen. Der Gruppensieger ist Pokalsieger.

Die TitelträgerBearbeiten

1 Pokalsieg
FC Südburgenland II (2010)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BFV, Saison 2009/10, Frauen, Bgld Frauen-CUP. In: fussballoesterreich.at. Abgerufen am 9. Januar 2018.
  2. BFV, Saison 2018/19, Frauen, Bgld Frauen-CUP. In: "fussballoesterreich.at. Abgerufen am 9. Januar 2018.