Burak Yilmaz (Fußballspieler, 1995)

österreichischer Fußballspieler, geboren 1995

Burak Yilmaz (* 7. Februar 1995 in St. Pölten) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Burak Yilmaz
Personalia
Geburtstag 7. Februar 1995
Geburtsort St. PöltenÖsterreich
Größe 176 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2002–2004 SC St. Pölten
2004–2013 SKN St. Pölten
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2016 SKN St. Pölten Juniors 69 (14)
2015–2016 SKN St. Pölten 6 0(0)
2016–2017 SK Austria Klagenfurt 15 0(2)
2017–2018 SKN St. Pölten Juniors 38 0(1)
2017 SKN St. Pölten 0 0(0)
2018–2020 Floridsdorfer AC 59 0(4)
2020–2021 Turgutluspor 14 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010 Österreich U-16 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 6. Jänner 2021

KarriereBearbeiten

Yilmaz begann seine Karriere beim SC St. Pölten. 2004 wechselte er in die Jugend des SKN St. Pölten. 2013 spielte er erstmals für die Landesligamannschaft. Sein Profidebüt gab er am 26. Spieltag der Saison 2014/15 gegen den SC Austria Lustenau.

Nachdem St. Pölten in die Bundesliga aufgestiegen war, wechselte er im Sommer 2016 zum Regionalligisten SK Austria Klagenfurt.[1] Im Jänner 2017 verließ er die Kärntner aber wieder und wechselte zurück zu den Amateuren des SKN.[2]

Im Dezember 2017 stand er gegen den SK Rapid Wien erstmals nach seiner Rückkehr wieder im Profikader. Zur Saison 2018/19 wechselte er zum Zweitligisten Floridsdorfer AC.[3] In zwei Jahren verpasste er nur ein einziges Spiel der Wiener und kam zu 59 Zweitligaeinsätzen, in denen er vier Tore erzielte. Nach der Saison 2019/20 verließ er den Verein.[4]

Daraufhin wechselte er im September 2020 in die Türkei zum Drittligisten Turgutluspor. Nach 14 Einsätzen in der TFF 2. Lig verließ er Turgutlu im Jänner 2021 wieder.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Meister kommen! (Memento des Originals vom 13. August 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.skaustriaklagenfurt.at skaustriaklagenfurt.at, am 14. Juli 2016, abgerufen am 14. Juli 2016
  2. Austria holt zehn Neue (Memento des Originals vom 23. Februar 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.skaustriaklagenfurt.at skaustriaklagenfurt.at, am 1. Februar 2017, abgerufen am 16. Dezember 2017
  3. Zwei Neuzugänge für den FAC fac.at, am 13. Juni 2018, abgerufen am 13. Juni 2018
  4. Abgänge 2019/20 fac.at, am 10. August 2020, abgerufen am 10. August 2020
  5. Turgutluspor’da 2 ayrılık turgutlutivi.com, am 8. Jänner 2021, abgerufen am 9. Jänner 2021