Bucelas

Gemeinde in Portugal

Bucelas ist eine Ortschaft und Gemeinde in Portugal, im Großraum Lissabon.

Bucelas
Wappen Karte
Wappen von Bucelas
Bucelas (Portugal)
Bucelas
Basisdaten
Region: Lisboa
Unterregion: Metropolregion Lissabon
Distrikt: Lissabon
Concelho: Loures
Koordinaten: 38° 54′ N, 9° 7′ WKoordinaten: 38° 54′ N, 9° 7′ W
Einwohner: 4663 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 33,97 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 137 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 2670-655
Politik
Bürgermeister: Hélio António Magalhães Gonçalves Santos
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Bucelas
Lg. Espírito St. Adro Igrª; 2670-655 Bucelas
2670-655 Bucelas
Website: www.freguesias.pt/portal/index.php?cod=110702
Die Hauptkirche von Bucelas, die Igreja Matriz de Bucelas

Bekannt ist das hiesige geschützte Weinbaugebiet Bucelas.

GeschichteBearbeiten

1522 gehörte Bucelas zum dritten Bezirk (3º Bairro) Lissabons. Ab 1852 gehörte es zum Kreis von Santa Maria dos Olivais, um ab 1886 dem Kreis Loures angeschlossen zu werden.

Seit 1911 ist Bucelas ein geschütztes Weinbaugebiet.

1927 wurde Bucelas zur Kleinstadt (Vila) erhoben.[3]

Kultur, Sport und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Alljährlich im Oktober findet mit der Festa do Vinho e das Vindímas ein Volksfest statt. Der Ort, der trotz seiner Nähe zu Lissabon eher ländlich geprägt blieb, ist für seinen Wein bekannt, u. a. für seinen Weißwein aus Arinto-Trauben.

In der 1566 errichteten Hauptkirche des Ortes, der Igreja Matriz de Bucelas, finden sich u. a. eine Vielzahl sehenswerter Azulejoarrangements. Sie ist seit 1946 denkmalgeschützt.[4]

 
Das ANIM der Cinemateca, in der Quinta da Cerca

Ein weiteres der insgesamt 23 geschützten Denkmäler der Gemeinde ist der Lápide do Termo da Cidade de Lisboa, der einst die Stadtgrenze Lissabons markierende Grenzstein,[5] und das ANIM (Arquivo Nacional de Imagens em Movimento), das Restaurations- und Archivzentrum des staatlichen Filminstituts, der Cinemateca Portuguesa.[6]

 
Weinberge in Bucelas

Die Freiwillige Feuerwehr (Bombeiros Voluntários de Bucelas) wurde am 26. Juli 1891 gegründet, und der Musik- und Kulturverein Banda Recreativa de Bucelas bereits am 21. Juni 1863.

VerwaltungBearbeiten

Bucelas ist Sitz einer gleichnamigen Gemeinde (Freguesia) im Kreis (Concelho) von Loures, im Distrikt Lissabon. Die Gemeinde besitzt eine Fläche von 33,97 km² und hat 4663 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).

Folgende Orte gehören zur Gemeinde Bucelas:

  • Alrota
  • Bemposta
  • Bucelas
  • Chamboeira
  • Charneca
  • Freixial
  • Vila de Rei
  • Vila Nova

WeblinksBearbeiten

Commons: Bucelas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Geschichtsseite der Gemeinde-Webseite (port.), abgerufen am 3. Oktober 2012
  4. www.monumentos.pt, abgerufen am 3. Oktober 2012
  5. dito
  6. dito