Hauptmenü öffnen

Broich ist ein Stadtteil von Bedburg im Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen. Ortsbürgermeister ist Heinz-Gerd Horn (SPD)[2].

Broich
Stadt Bedburg
Koordinaten: 51° 0′ 6″ N, 6° 34′ 51″ O
Höhe: 61 m ü. NHN
Einwohner: 1050 (31. Okt. 2015)[1]
Postleitzahl: 50181
Vorwahl: 02272

LageBearbeiten

Broich ist ein nordöstlicher Stadtteil von Bedburg. Die Erft fließt durch den Ort, der östlich an den Tagebau Bergheim grenzt. Hauptdurchgangsstraße ist die Landesstraße 361.

GeschichteBearbeiten

 
Wilhelm-Busch-Grundschule Bedburg-Broich

Bekannt ist, dass es 1298 in Broich eine St.-Lambertus-Kapelle gab, die im liber valoris als Pfarrkirche von Bedburg erscheint. Diese Kirche hat wohl auf dem jetzigen Friedhof gestanden. Dort sind auch noch alte Grabsteine aus dem 17. bis 19. Jahrhundert zu finden.

In der Nähe von Broich lag ein befestigter Adelssitz, der 1166 castrum Scidrike genannt wurde. Zu ihm gehörte ein untergegangener Ort gleichen Namens.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Broich (Bedburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://bedburg.active-city.net/city_info/webaccessibility/index.cfm?region_id=336&waid=119&item_id=852073&link_id=213824133&fsize=1&contrast=0
  2. Ortsbürgermeister der Stadt Bedburg (Memento des Originals vom 1. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bedburg.active-city.net