Bräumke

linker Nebenfluss der Hälver

Die Bräumke ist ein 3,6 Kilometer langer, orographisch linker Nebenfluss der Hälver in Halver.

Bräumke
Daten
Gewässerkennzahl DE: 276862
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Hälver → Volme → Ruhr → Rhein → Nordsee
Quelle Bei Halver-Oberlangenscheid
51° 11′ 45″ N, 7° 30′ 20″ O
Quellhöhe 393 m ü. NN[1]
Mündung Bei Halver-Heesfelder Hammer in die HälverKoordinaten: 51° 12′ 53″ N, 7° 31′ 59″ O
51° 12′ 53″ N, 7° 31′ 59″ O
Mündungshöhe 284 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 109 m
Sohlgefälle 31 ‰
Länge 3,6 km[2]
Einzugsgebiet 5,898 km²[2]
Mittelstädte Halver

Lage und TopografieBearbeiten

Der Bach entspringt auf 393 Meter ü. NN südlich des Halveraners Gewerbegebiets bei Oberlangenscheid und speist direkt nach der Quelle einen Teich. Anschließend fließt er parallel zur Bundesstraße 229 in östliche Richtung, nimmt linksseitig den Bach Langenscheid auf und wechselt zwischen Oeckinghausen und Bruch in nördliche Richtung. Nun fließt er parallel zu Landesstraße 868 an Carthausen vorbei, wo er linksseitig Zufluss von dem Schlechtenbach erhält. Unterhalb des Heesfelder Hammers mündet er nach rund 3,6 km in der Hälver.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Deutsche Grundkarte 1:5000
  2. a b Gewässerverzeichnis des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW 2010 (XLS; 4,67 MB)(Hinweise)