Hauptmenü öffnen

Boris Cmiljanić (* 17. März 1996 in Podgorica) ist ein montenegrinischer Fußballspieler.

Boris Cmiljanić
Personalia
Geburtstag 17. März 1996
Geburtsort PodgoricaBR Jugoslawien
Größe 193 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2013 FK Budućnost Podgorica
2014–2015 PSV Eindhoven
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2014 FK Budućnost Podgorica 28 (2)
2014–2016 PSV Eindhoven II 28 (4)
2016–2017 SD Huesca 8 (0)
2017 → Atlético Levante UD (Leihe) 12 (0)
2018– ŠK Slovan Bratislava 15 (1)
2019– → FC Admira Wacker Mödling (Leihe) 5 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013–2014 Montenegro U-19 mind. 9 (2)
2015–2018 Montenegro U-21 6 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 29. September 2019

2 Stand: 11. September 2018

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Cmiljanić begann seine Karriere beim FK Budućnost Podgorica. Im September 2012 debütierte er für die erste Mannschaft von Budućnost in der Prva Crnogorska Liga, als er am sechsten Spieltag der Saison 2012/13 gegen den OFK Petrovac in der 77. Minute für Stefan Mugoša eingewechselt wurde. Im März 2013 erzielte er bei einem 3:3-Remis gegen den FK Zeta Golubovci sein erstes Tor in der höchsten montenegrinischen Spielklasse. In seiner ersten Saison in der ersten Mannschaft kam er zu 15 Einsätzen, in denen er ein Tor erzielte. In der Saison 2013/14 kam er zu 13 Einsätzen, in denen er abermals ein Tor erzielte.

Zur Saison 2014/15 wechselte er in die Niederlande zu PSV Eindhoven. Im August 2014 debütierte er gegen Achilles ’29 für die Reserve von PSV in der Eerste Divisie. In seiner ersten Saison bei der PSV kam er zu zehn Einsätzen für die Reserve, in denen er ein Tor erzielte. Zudem kam er in jener Saison auch noch für die U-19-Mannschaft zum Einsatz. In der Saison 2015/16 absolvierte er 18 Spiele in der zweiten niederländischen Spielklasse, in denen er drei Tore erzielte.

Zur Saison 2016/17 wechselte Cmiljanić nach Spanien zum Zweitligisten SD Huesca.[1] Für Huesca kam er zu acht Einsätzen in der Segunda División, ehe er im Januar 2017 an Atlético Levante UD, die Zweitmannschaft der UD Levante, verliehen wurde.[2] Bis Saisonende kam er zu zwölf Einsätzen für die B-Mannschaft von Levante in der Segunda División B. Nach seiner Rückkehr zu Huesca nach dem Ende der Leihe spielte er keine Rolle mehr und so wurde sein Vertrag im September 2017 aufgelöst.[3]

Nach mehreren Monaten ohne Verein wechselte er im Januar 2018 in die Slowakei zum ŠK Slovan Bratislava. Bis zum Ende der Saison 2017/18 absolvierte er drei Spiele in der Fortuna liga. In der Saison 2018/19 kam er zu zwölf Ligaeinsätzen, in denen er ein Tor erzielte. Im August 2019 wurde er nach Österreich an den FC Admira Wacker Mödling verliehen.[4]

NationalmannschaftBearbeiten

Cmiljanić spielte 2013 erstmals für die montenegrinische U-19-Auswahl. Im Oktober 2015 debütierte er gegen Tschechien für die U-21-Auswahl, für die er bis 2018 zu sechs Einsätzen kam.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Boris Cmiljanić, nuevo jugador azulgrana sdhuesca.es, am 4. Juli 2016, abgerufen am 2. August 2019
  2. Acuerdo de cesión de Cmiljanić sdhuesca.es, am 15. Januar 2017, abgerufen am 2. August 2019
  3. Boris Cmiljanić rescinde su contrato con la SD Huesca sdhuesca.es, am 13. September 2017, abgerufen am 2. August 2019
  4. Admira holt Stürmer Boris Cmiljanic aus Bratislava flyeralarmadmira.at, am 2. August 2019, abgerufen am 2. August 2019