Hauptmenü öffnen

Bodrum Belediyesi Bodrumspor

türkischer Fußballverein

Bodrum Belediyesi Bodrum Spor Kulubü oder kurz Bodrum Belediyesi Bodrumspor bzw. BB Bodrumspor ist ein türkischer Fußballverein aus der westtürkischen Stadt Bodrum der Provinz Muğla und wurde hier 1931 gegründet. Ihre Heimspiele bestreitet die Mannschaft im Bodrum İlçe Stadyumu. Die Vereinsfarben sind grün-weiß. Ob der Verein der gleiche Verein ist, der in türkischen Drittligasaison 1995/96 als Bodrumspor am Wettbewerb teilnahm, oder ein Nachfolgeverein vom historischen Bodrumspor ist, ist unbekannt.

Bodrum Belediyesi Bodrumspor
Logo
Basisdaten
Name Bodrum Belediyesi Bodrum Spor Kulübü
Sitz Bodrum
Gründung 1931
Farben grün-weiß
Präsident Rıza Karakaya
Erste Mannschaft
Cheftrainer İsmail Cem Cambaz
Spielstätte Bodrum İlçe Stadyumu
Plätze n. b.
Liga TFF 2. Lig
2016/17 1. Platz (Aufstieg)
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

GründungBearbeiten

Der Verein wurde 1931 unter der Schirmherrschaft von Derviş Görgün, der zu diesem Zeitpunkt auch als Fußballspieler für den Verein aktiv war, als Bodrum Spor Kulubü oder kurz Bodrumspor gegründet. Als Vereinsfarben wurden damals rot-gelb gewählt, wurden aber später in die heutige Form als grün-weiß geändert. Nach der Vereinsgründung spielte der Verein lange Jahre in den örtlichen Amateurligen.

Einstieg in den ProfifußballBearbeiten

Im Sommer 1995 erreichte der Verein den Aufstieg in die Türkiye 3. Futbol Ligi, in die damals dritthöchste türkische Profiliga, und damit die erste Teilnahme am Profifußball. Die Drittligasaison 1995/96 beendete der Verein als Tabellenletzter und stieg damit bereits nach einer Saison wieder in die Amateurliga ab.

Namensänderung in BB BodrumsporBearbeiten

Nach dem Abstieg aus der 3. Futbol Ligi zum Sommer 1996 wurde es still um den Verein. Zwischen 1996 und 2013 übernahm die Stadtverwaltung von Bodrum den Verein oder gründete den Verein neu. Um die Beteiligung der Stadtverwaltung zu unterstreichen und auch den Bezug zum alten Verein deutlich zu machen, wurden beide Institutionen am neuen Vereinsnamen Bodrum Belediyesi Bodrumspor beteiligt. Dabei steht Bodrum Belediyesi für Stadtverwaltung Bodrum und Bodrumspor für den ehemaligen Sportverein.

Aufstieg in die TFF 3. LigBearbeiten

Nach dem Einstieg der Stadtverwaltung gelang dem Verein die Teilnahme an der Bölgesel Amatör Lig, der fünfthöchsten türkischen Spielklasse und der höchsten türkischen Amateurklasse. Hier spielte der Verein in der Saison 2012/13 lange Zeit um die Meisterschaft mit, beendete sie aber hinter Kızılcabölükspor als Vizemeister und verpasste so den Aufstieg in die TFF 3. Lig. Die nachfolgende Saison belegte der Verein zwar im Saisonverlauf immer einen oberen Tabellenplatz, blieb aber chancenlos in der Meisterschaft. Erst mit der Saison 2014/15 erreichte der Verein die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die TFF 3. Lig.[1]

Aufstieg in die TFF 2. LigBearbeiten

Die Saison 2016/17 beendete die Mannschaft die Liga als Meister und stieg damit in die TFF 2. Lig auf.[2]

ErfolgeBearbeiten

LigazugehörigkeitBearbeiten

  • 3. Liga: 1995–1996, Seit 2017
  • 4. Liga: 2015–2017
  • Amateurligen: bis 1995, 1996–2015

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. tff.org: "Bölgesel Amatör Lig'den Spor Toto 3. Lig'e çıkan 11 takım belli oldu" (abgerufen am 15. April 2015)
  2. tff.org: "Spor Toto 2. Lig'e çıkan 3 takım belli oldu" (abgerufen am 23. April 2017)