Hauptmenü öffnen

Bezirksamt Velburg

ehemaliges Bezirksamt im Königreich Bayern
Bezirksamt Velburg
(1862–1879)
Basisdaten[1]
Land: Bayern
Regierungsbezirk: Oberpfalz
Verwaltungssitz: Velburg
Fläche: 738,46 km²
Einwohner: 26.186 (1871)
Bevölkerungsdichte: 35 Einwohner je km² (1871)
Gliederung: 67 Gemeinden

Das Bezirksamt Velburg war von 1862 bis 1880 ein Verwaltungsbezirk in der Oberpfalz im Königreich Bayern. Die bayerischen Bezirksämter waren in ihrer Funktion und Größe vergleichbar mit einem Landkreis.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Bezirksamt Velburg wurde im Rahmen der bayerischen Verwaltungsreform von 1862 aus dem Gebiet der Landgerichtsbezirke Parsberg und Kastl gebildet. Der Sitz des Bezirksamts war in der Stadt Velburg, die heute zum Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz gehört. Zum 1. Januar 1880 wurde das Bezirksamt aufgelöst. Seine Gemeinden wurden den Bezirksämtern Neumarkt in der Oberpfalz und Parsberg zugeordnet.

GemeindenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten