Benjamin Constant (Amazonas)

Gemeinde im Bundesstaat Amazonas, Brasilien

Benjamin Constant, amtlich Município de Benjamin Constant, ist eine Kleinstadt im Bundesstaat Amazonas (Brasilien). 2010 lebten 33.411 Personen in der heute 8695 km² (2017) großen Stadt.[1] Sie ist 1118 km von der Hauptstadt Manaus entfernt.

Município de Benjamin Constant
„Capital Cultural do Alto Solimões“
Benjamin Constant
Vista de Benjamin Constant desde el Amazonas.JPG
Benjamin Constant (Brasilien)
Benjamin Constant
Benjamin Constant
Koordinaten 4° 23′ S, 70° 2′ WKoordinaten: 4° 23′ S, 70° 2′ W
Lage von Benjamin Constant im Bundesstaat Amazonas
Lage von Benjamin Constant im Bundesstaat Amazonas
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Gründung 29. Januar 1898 (123 Jahre)Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Amazonas
Mesoregion Sudoeste Amazonense (1989–2017)
Mikroregion Alto Solimões (1989–2017)
Höhe 83 m
Gewässer Amazonas, Rio Javari
Fläche 8.695,4 km²
Einwohner 33.411 (2010[1])
Dichte 3,8 Ew./km²
Schätzung 42.984 (1. Juli 2019[2])
Gemeindecode IBGE: 1300607
Zeitzone UTC−5
Website www.benjaminconstant.am.gov.br (brasilianisches Portugiesisch)
Politik
Stadtpräfekt David Nunes Bemerguy (2017–2020)
Partei PR
Wirtschaft
BIP 244.941 Tsd. R$
6204 R$ pro Kopf
(2015)
HDI 0,574 (2010)
Benjamin Constant (Amazonas) (Brasilien)
Red circle 50%.svg
Lage im Flussbecken des Amazonas

Der Munizip wurde am 29. Januar 1898 durch das Gesetz Lei Estadual nº 191 errichtet.[3] Benannt ist die Stadt nach dem brasilianischen Militär, Politiker und Ingenieur Benjamin Constant Botelho de Magalhães (1836–1891).

Sie liegt an der Einmündung des Rio Javari in den Amazonas an der Grenze zu Peru. Die umliegenden Städte sind Tabatinga, São Paulo de Olivença, Ipixuna, Eirunepé, Jutaí und Atalaia do Norte sowie auf peruanischer Seite der Ort Islandia.

Es gibt keine Zoll- und Einwanderungseinrichtungen in der Stadt, derartige Formalitäten finden in Tabatinga an der gegenüberliegenden Seite des Amazonas statt. Benjamin Constant ist über eine Straße mit Atalaia do Norte verbunden, doch ansonsten nur per Boot (31 Stunden oder 7 Tage mit langsamen Booten von Manaus) erreichbar. Der Flughafen Tabatinga ist 17,8 km entfernt und wird in zwei Stunden per Boot erreicht.

Die Region ist traditionelles Siedlungsgebiet der Ticuna. In Benjamin Constant befindet sich das Museu Magüta, ein indigenes ethnographisches Museum über dieses Volk.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Benjamin Constant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b IBGE: Cidades@ Amazonas: Benjamin Constant – Panorama. [Abgerufen am 28. September 2018, brasilianisches Portugiesisch].
  2. IBGE: Estimativas da população residente no Brasil e unidades da federação com data de referência em 1° de julho de 2019. (PDF) Abgerufen am 10. September 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  3. IBGE: Cidades@ Amazonas: Benjamin Constant – História. [Abgerufen am 28. September 2018 (brasilianisches Portugiesisch)].