Hauptmenü öffnen

Beiträge zur Altertumskunde

Fachbuchreihe auf dem Gebiet der Klassischen Altertumswissenschaften

Die Beiträge zur Altertumskunde (BzA) sind eine Fachbuchreihe auf dem Gebiet der Klassischen Altertumswissenschaften.

Die seit 2006 bei De Gruyter und zuvor im K. G. Saur Verlag erscheinende Reihe wurde 1990 beim Verlag B. G. Teubner begründet. Sie zeichnet sich durch eine besonders reiche Publikationsfülle aus, bis Mitte 2015 wurden 340 Bände veröffentlicht. In der Reihe werden in erster Linie Dissertationen aus dem Bereich der Klassischen Philologie und der Alten Geschichte, aber auch Ausgaben der Werke antiker Autoren, Festschriften, Kongressbände und Monographien veröffentlicht. Im Allgemeinen ist die Publikationssprache deutsch, doch gibt es auch Bände in englischer und italienischer Sprache. Als Herausgeber der Reihe fungieren derzeit Michael Erler, Dorothee Gall, Ludwig Koenen und Clemens Zintzen.

Viele bedeutende Fachwissenschaftler haben Monografien in der Reihe veröffentlicht, so Martin L. West, Heinz-Günther Nesselrath, Jürgen Blänsdorf, Georg Doblhofer, Tassilo Schmitt, Bruno Bleckmann, Carl Joachim Classen, Kurt Latte, Jürgen von Ungern-Sternberg und Dieter Timpe. Antike Autoren sind unter anderem durch Tertullian, Theophrast, Lucan und Konon vertreten.

WeblinksBearbeiten