Bixega

Parroquia in Asturien, Spanien
(Weitergeleitet von Begega)

Bixega[1] (spanisch Begega) ist ein Ort und ein Kirchspiel (Parroquia) in der Gemeinde Belmonte de Miranda der Autonomen Region Asturien im Norden Spaniens.

Gemeinde Belmonte de Miranda: Parroquia Bixega
Wappen Karte von Spanien
?
Hilfe zu Wappen
Bixega (Spanien)
(43° 17′ 25,77″ N, 6° 17′ 49,67″W)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Oviedo (Comarca)
Koordinaten 43° 17′ N, 6° 18′ WKoordinaten: 43° 17′ N, 6° 18′ W
Höhe: 740 msnm
Fläche: 13,34 km²
Einwohner: 65 (1. Januar 2011)INE
Bevölkerungsdichte: 4,87 Einw./km²
Postleitzahl: 33836
Ortskennzahl: 33005030000
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias 51,10 km
Verwaltung
Adresse der Gemeindeverwaltung: Avenida Río Pigüeña s/n
Website: www.belmontedemiranda.com
Lage der Gemeinde
Miranda Asturies map.svg

Bixega ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Parroquia, deren 65 Einwohner (2011) in fünf Dörfern auf einer Fläche von 13,34 km² leben.

Bekannt ist Bixega durch seine Landschaft und die bereits durch die Römer im Tagebau betriebene Goldmine. Diese wurde 2004 im Untertagebau erweitert und 2006 geschlossen.[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Pfarrkirche Santa Eulalia in Bixega.
  • Tagebau der Goldmine. (Kann nach vorheriger Anmeldung von Gruppen besichtigt werden.)

Dörfer und Weiler der ParroquiaBearbeiten

Offizieller Name Einwohner 2011 Koordinaten
Bixega 23 43° 17′ 32″ N, 6° 17′ 53″ W
El Pontigu 3 43° 18′ 29″ N, 6° 16′ 54″ W
Santa Marina 12 43° 18′ 10″ N, 6° 17′ 16″ W
El Valle Unbewohnt
Viḷḷaverde 27 43° 18′ 24″ N, 6° 17′ 10″ W

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Datei mit den offiziellen Ortsnamen von Balmonte.
  2. Mineralienatlas - El Valle Boinas

WeblinksBearbeiten