Balod (Distrikt)

Distrikt in Indien

Balod ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Chhattisgarh.

Distrikt Balod
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Chhattisgarh
Verwaltungssitz: Balod
Fläche: 3.527 km²
Einwohner: 826.165 (2011)
Bevölkerungsdichte: 234 Ew./km²
Website: balod.gov.in

GeschichteBearbeiten

Der Distrikt wurde am 1. Januar 2012 aus Teilen des Distrikts Durg geschaffen.[1] Er wurde aus den Tehsils Balod, Dondi, Dondi Lohara, Gunderdehi und Gurur gebildet.

BevölkerungBearbeiten

Nach der Volkszählung 2011[2] hat der Distrikt Balod 826.165 Einwohner. Bei 234 Einwohnern pro Quadratkilometer ist der Distrikt dicht besiedelt. Der Distrikt ist dennoch ländlich geprägt. Von den 826.165 Bewohnern wohnen 720.667 Personen (87,23 %) auf dem Land und 105.498 Menschen in städtischen Gemeinden.

Der Distrikt Balod gehört zu den Gebieten Indiens, die stark von Angehörigen der „Stammesbevölkerung“ (scheduled tribes) besiedelt sind. Zu ihnen gehörten (2011) 259.043 Personen (31,35 Prozent der Distriktsbevölkerung). Es gibt zudem 68.431 Dalits (scheduled castes) (8,28 Prozent der Distriktsbevölkerung) im Distrikt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Wie überall in Indien wächst die Einwohnerzahl im Distrikt Balod seit Jahrzehnten stark an. Die Zunahme betrug in den Jahren 2001–2011 mehr als zehn Prozent (10,24 %). In diesen zehn Jahren nahm die Bevölkerung um über 76.000 Menschen zu. Die Entwicklung verdeutlicht folgende Tabelle:

Bedeutende OrteBearbeiten

Im Distrikt gibt es insgesamt laut der Volkszählung 2011 acht Orte, die als Städte (towns und notified towns) gelten. Darunter sind mit Dalli-Rajhara und Balod allerdings nur zwei Orte, die mehr als 10.000 Einwohner zählen.

Bevölkerung des Distrikts nach GeschlechtBearbeiten

Der Distrikt hatte 2011 – für Indien unüblich – mehr weibliche als männliche Einwohner. Allerdings war das Verhältnis beider Geschlechter viel ausgeglichener als in anderen Regionen Indiens. Von der gesamten Einwohnerschaft von 826.165 Personen waren 408.638 männlichen und 417.527 (50,54 Prozent der Bevölkerung) weiblichen Geschlechts. Bei den jüngsten Bewohnern (96.271 Personen unter 7 Jahren) sind allerdings 48.542 Personen (50,42 %) männlichen und 47.729 Personen (49,58 %) weiblichen Geschlechts.

Bevölkerung des Distrikts nach SprachenBearbeiten

Die Bevölkerung des Distrikts Balod ist sprachlich ziemlich einheitlich. Denn es sprechen 811.561 Personen (98,23 % der Bevölkerung) Hindi-Sprachen und Dialekte. Meistgesprochene Sprache ist Chhattisgarhi, eine Hindi-Sprache. Daneben ist Khari Boli/Hindi eine weitere bedeutende Sprache im Distrikt. Die weitverbreitetsten Sprachen zeigt die folgende Tabelle:

Jahr Bengali Bhojpuri Chhattisgarhi Gondi Halabi Hindi Marathi Telugu Total
Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl %
2011 1116 0,14 1041 0,13 768.925 93,07 3271 0,40 1493 0,18 40.302 4,88 2447 0,30 1248 0,15 826.165 100,00 %
Quelle: Ergebnis der Volkszählung 2011

Bevölkerung des Distrikts nach BekenntnissenBearbeiten

Eine deutliche Mehrheit der Einwohnerschaft sind Anhänger des Hinduismus. Zahlreiche Angehörige der Adivasi praktizieren allerdings noch ihre traditionellen Religionen. Die Anteile (unter Andere Religionen aufgeführt) schwanken je nach Tehsil. In den Tehsils Balod, Gunderdehi und Gurur gibt es fast keine Angehörige von Traditionellen Religionen. Dagegen gehören im Tehsil Dondi Lohara 10.032 Menschen (5,08 % der Bevölkerung) und im Tehsil Dondi gar 25.287 Menschen (16,28 % der Bevölkerung) diesen Traditionellen Religionen an. Die genaue religiöse Zusammensetzung der Bevölkerung zeigt folgende Tabelle:

Jahr Buddhisten Christen Hindus Jainas Muslime Sikhs Andere keine Angaben Total
Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl %
2011 3677 0,45 2334 0,28 769.250 93,11 3855 0,47 7309 0,88 1005 0,12 38.267 4,63 468 0,06 826.165 100,00 %
Quelle: Ergebnis der Volkszählung 2011

BildungBearbeiten

Dank bedeutender Anstrengungen steigt die Alphabetisierung. Sie ist für indische Verhältnisse recht hoch. Erstaunlich gering ist der Unterschied zwischen Stadt und Land. Typisch für indische Verhältnisse sind die starken Unterschiede zwischen den Geschlechtern.

Alphabetisierung im Distrikt Balod
Einheit Volkszählung 2011
Anzahl Anteil
GESAMT 585.943 80,28 %
Männer 322.367 89,52 %
Frauen 263.576 71,28 %
STADT GESAMT 79.314 84,54 %
Stadt-Männer 42.937 91,97 %
Stadt-Frauen 36.377 77,18 %
LAND GESAMT 506.629 79,65 %
Land-Männer 279.430 89,16 %
Land-Frauen 227.199 77,18 %
Quelle: Ergebnis der Volkszählung 2011

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Distrikt war bei der letzten Volkszählung 2011 in die fünf Tehsils (Talukas) Balod, Dondi, Dondi Lohara, Gunderdehi und Gurur aufgeteilt und gehörte noch zum Distrikt Durg in der Division Durg.

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Durg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. History. Webseite des Distrikts Balod, abgerufen am 26. Dezember 2020 (englisch).
  2. : Census 2011 data