Hauptmenü öffnen

Bahnhof Niederbrechen

Bahnhof der von Frankfurt (Main) nach Limburg (Lahn) führenden Main-Lahn-Bahn

Der Bahnhof Niederbrechen ist ein Bahnhof an Streckenkilometer 60,8 der von Frankfurt (Main) Hauptbahnhof nach Limburg (Lahn) führenden Main-Lahn-Bahn im Brechener Ortsteil Niederbrechen und neben dem Bahnhof Oberbrechen einer von zwei Bahnhöfen in Brechen. Der Bahnhof liegt im Tarifgebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV), gehört der Bahnhofskategorie 5 der Deutschen Bahn AG (DB) an und besitzt drei Bahnsteiggleise.

Niederbrechen
Bahnhof Niederbrechen Front 02.jpg
Daten
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 3
Abkürzung FNCH
IBNR 8004364
Kategorie 5
Eröffnung 1. Februar 1875
Lage
Stadt/Gemeinde Brechen
Ort/Ortsteil Niederbrechen
Land Hessen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 21′ 34″ N, 8° 9′ 40″ OKoordinaten: 50° 21′ 34″ N, 8° 9′ 40″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Hessen

GeschichteBearbeiten

Mit dem Bau der Main-Lahn-Bahn 1875 wurde auch in Niederbrechen ein Haltepunkt gebaut, das Empfangsgebäude entstand 1879. 1913 begann der Bau einer Brücke für die Bahnhofstraße. Nach deren Fertigstellung wurde der Bahnübergang im Zuge der Jahnstraße geschlossen. Mit dem zweigleisigen Ausbau der Strecke entstand 1913 auch ein Stellwerk. Für den Bau der Bundesautobahn 3 wurde 1937 ein Entladegleis für Baumaterial eingerichtet und nach Fertigstellung der Autobahn wieder abgebaut. 1988 wurde eine Güterhalle abgetragen, die an den Bahnhof angeschlossen war. Am 26. September 1989 war die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks. Das alte Stellwerk von 1913 wurde am 12. Oktober 1989 abgerissen. Von 1989 bis 1991 dauerte der Bau einer Unterführung. 1992 wurde der Bahnübergang zur Feldgemarkung Flachsau geschlossen. Letztmals fand 1993 eine Güterabfertigung in Niederbrechen statt. 2005 folgte die Entfernung eines Rangier- und eines Anschlussgleises. Das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude beherbergt heute unter anderem eine Gaststätte und ein Schreibwarengeschäft.

BetriebBearbeiten

Heute besitzt der Bahnhof Niederbrechen als einziger Bahnhof zwischen Eschhofen und Idstein noch drei Bahnsteiggleise.

Verbindungsübersicht[2]Bearbeiten

BahnBearbeiten

Linien
Eschhofen   RE 20
Main-Lahn-Bahn
Bad Camberg
Lindenholzhausen   SE 20
Main-Lahn-Bahn
Oberbrechen
Lindenholzhausen   RB 21
Main-Lahn-Bahn/Ländchesbahn
Oberbrechen

BusBearbeiten

Am Bahnhof Niederbrechen gibt es Anschluss an Busse Richtung Mensfelden, Limburg an der Lahn, Villmar und Weilburg.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bahnhof Niederbrechen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten