Bahnhof Etten-Leur

Bahnhof in den Niederlanden

Der Bahnhof Etten-Leur ist ein Durchgangsbahnhof der niederländischen Bahngesellschaft NS im Norden der niederländischen Stadt Etten-Leur.

Etten-Leur
Die Vorderseite des Bahnhofes (2006)
Die Vorderseite des Bahnhofes (2006)
Daten
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung Etn
IBNR 8400218
Eröffnung 30. Mai 1965
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Architekt Cees Douma
Lage
Stadt/Gemeinde Etten-Leur
Provinz Noord-Brabant
Staat Niederlande
Koordinaten 51° 34′ 31″ N, 4° 38′ 15″ OKoordinaten: 51° 34′ 31″ N, 4° 38′ 15″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

GeschichteBearbeiten

Der Bahnhof wurde am 11. Dezember 1854 mit dem Abschnitt von Roosendaal bis Etten-Leur der Bahnstrecke Roosendaal–Breda eröffnet. Am 25. September 1940 wurde der Bahnhof geschlossen und erst zum 30. Mai 1965 wiedereröffnet. Am Bahnhof verkehrt nur eine Linie, diese fuhr früher von Vlissingen bis nach Zwolle. Im Jahr 2006 wurde der Fahrtweg von Zwolle bis Arnhem und von Vlissingen bis Roosendaal verkürzt. Seit Ende 2008 verkehrt die Linie jedoch wieder bis Zwolle.

StreckenverbindungenBearbeiten

Folgende Linien halten im Jahresfahrplan 2019 am Bahnhof Etten-Leur:

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Intercity Roosendaal – Etten-Leur – Breda – Tilburg – ’s-Hertogenbosch – Nijmegen – Arnhem Centraal – Zutphen – Deventer – Zwolle halbstündlich

WeblinksBearbeiten

 Commons: Bahnhof Etten-Leur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien