Club Deportivo Básico Balonmano Ciudad Encantada

(Weitergeleitet von BM Cuenca)

Der Club Deportivo Básico Balonmano Ciudad Encantada ist eine spanische Handballmannschaft aus Cuenca in der Autonomen Region Kastilien-La Mancha. Seit 2008 spielt seine erste Männermannschaft durchgehend in der Liga ASOBAL. Die erste Mannschaft trat in der ersten Liga bis 1995 als CBM Conquense, von 2008 bis 2011 als Cuenca 2016, 2011/12 als BM Ciudad Encantada, von 2012 bis 2016 als GlobalCaja Ciudad Encantada, 2016 bis 2018 als LiberbankCiudad Encantada, 2018/19 als Liberbank Cuenca und ab 2019 als Incarlopsa Cuenca an.[1] Ab 2022 heißt das Team Rebi Balonmano Cuenca.

BM Ciudad Encantada
Vereinswappen
Voller Name Club Deportivo Básico Balonmano Ciudad Encantada
Gegründet 1989
Halle Pabellón Municipal El Sargal
Plätze 1.800
Präsident Isidoro Gómez Cavero
Trainer Lidio Jiménez
Liga Liga ASOBAL
2022/23
Rang
Website www.bmciudadencantada.es/
Größte Erfolge
National Aufstieg in die Liga Asobal 1991, 2008

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 1989 wurde das Spielrecht der Mannschaft TNT Uniexpress aus San Sebastián de los Reyes übernommen, der Sitz des neuen Teams nach Cuenca verlegt. 1990 steig das Team aus der Liga ASOBAL in die Primera Nacional ab, 1991 steig man wieder in die höchste spanische Liga auf. 1996 folgte erneut ein Abstieg in die zweite Liga, von dort stieg das Team im Jahr 2000 in die dritte Liga ab. Im Jahr 2005 konnte das Team dank der Rechteübernahme von BM Granollers wieder in die zweite Liga aufsteigen und drei Jahre später, im Jahr 2008, von dort erneut in die erste Liga, die Liga Asobal. Wirtschaftliche Probleme führten 2012 zum Verzicht auf den Start im europäischen Wettbewerb; viele Spieler gingen zu anderen Vereinen.[2] In der Erstligaspielzeit 2020/21 kam das Team auf Platz 6.

Die erste Mannschaft erreichte im Jahr 2019 das Finale der Copa del Rey und im Jahr 2020 das Finale der Supercopa.[1]

International spielte die Mannschaft in der Spielzeit 2018/19 und 2019/20 im EHF-Pokal, sie schied dort jeweils nach der Gruppenphase aus. Auf einen möglichen Start im Jahr 2012 verzichtete der Verein aus finanziellen Gründen.[2] 2022 startet der Verein in der EHF European League.

TrainerBearbeiten

Trainiert wird die Mannschaft von Lidio Jiménez Carrascosa.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c asobal.es/equipos/CQN/, abgerufen am 23. Februar 2022
  2. a b www.bmciudadencantada.es/, abgerufen am 23. Februar 2022