Hauptmenü öffnen

Das Autobahnkreuz Monheim-Süd (Abkürzung: AK Monheim-Süd; Kurz: Kreuz Monheim-Süd) verbindet die Autobahnen 59 (Teilabschnitt Düsseldorf — Leverkusen) und 542 (Monheim — Langenfeld) miteinander. Das Autobahnkreuz liegt östlich des Rheins auf der Grenze zwischen den Städten Monheim am Rhein und Langenfeld.

Autobahnkreuz Monheim-Süd
A59 A542
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 51° 4′ 55″ N, 6° 55′ 57″ OKoordinaten: 51° 4′ 55″ N, 6° 55′ 57″ O
Höhe: 48 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 2 (Autobahn) / 1 (Sonstige)

Bauform und AusbauzustandBearbeiten

Das Autobahnkreuz Monheim-Süd wurde als Kleeblatt angelegt. Beide Autobahnen sind vierspurig ausgebaut.

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr[1][2][3]
2005 2010 2015 2005 2010 2015
AS Monheim (A 59) AK Monheim-Süd 43.600 41.800 47.100 6,9 % 7,4 % 6,5 %
AK Monheim-Süd AS Leverkusen-Rheindorf (A 59) 39.400 42.900 46.500 7,3 % 7,4 % 4,0 %
AK Monheim-Süd AS Reusrath (A 542) 22.000 18.400 24.200 5,0 % 5,4 % 4,3 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2005, abgerufen am 30. November 2017.
  2. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. (Nicht mehr online verfügbar.) BASt Statistik, 2010, ehemals im Original; abgerufen am 30. November 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.bast.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 30. November 2017.