Hauptmenü öffnen

Das Autobahndreieck Bonn-Nordost (Abkürzung: AD Bonn-Nordost; Kurz: Dreieck Bonn-Nordost; bis 2009: Autobahndreieck Beuel-Ost[1]) verbindet die Bundesautobahnen 59 und 565 untereinander. Es befindet sich zirka 2 km östlich der Friedrich-Ebert-Brücke nahe der ehemaligen deutschen Hauptstadt Bonn. Außerdem stellt es den Beginn der A 565 dar.

Autobahndreieck Bonn-Nordost
A59 A565
Karte
Übersichtskarte Autobahndreieck Bonn-Nordost
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 50° 45′ 55″ N, 7° 8′ 6″ OKoordinaten: 50° 45′ 55″ N, 7° 8′ 6″ O
Höhe: 57 m ü. NHN
Basisdaten
Bauart: Vollständiges Dreieck
Brücken: 3 (Autobahn) / 1 (Sonstige)

BauformBearbeiten

Das Autobahndreieck ist als Vollständiges Dreieck ausgeführt. Die A 59 verläuft in Nord-/Südrichtung, die A 565 zweigt in westlicher Richtung ab. Die A 59 ist sechsspurig ausgebaut, der achtspurige Ausbau nördlich des Autobahndreiecks Bonn-Nord-Ost ist geplant.[2]

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Die Bundesanstalt für Straßenwesen ermittelte in manuellen Verkehrszählungen in den Jahren 2005, 2010 und 2015 folgende Fahrzeugaufkommen:[3][4][5]

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr
2005 2010 2015 2005 2010 2015
AD Sankt Augustin-West (A 59) AD Bonn-Nordost 108.600 115.900 119.000 6,7 % 5,4 % 5,7 %
AD Bonn-Nordost AS Bonn-Vilich (A 59) 080.900 084.500 086.700 4,7 % 4,0 % 4,1 %
AD Bonn-Nordost AS Bonn-Beuel (A 565) 087.700 096.600 097.900 5,9 % 6,0 % 6,9 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dreieck Beuel wird Bonn-Nordost. General-Anzeiger, 1. April 2009, abgerufen am 16. November 2016.
  2. A59: Ausbau zwischen Köln-Porz und Bonn-Nordost. Landesbetrieb Straßenbau NRW, abgerufen am 16. November 2016.
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2005, abgerufen am 30. November 2017.
  4. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. (Nicht mehr online verfügbar.) BASt Statistik, 2010, ehemals im Original; abgerufen am 30. November 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.bast.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 30. November 2017.

WeblinksBearbeiten