NGC 1347

Wikimedia-Begriffsklärungsseite
(Weitergeleitet von Arp 39)
Galaxie
NGC 1347
{{{Kartentext}}}
Photo-request.svg
DSS-Bild von NGC 1347
Sternbild Eridanus
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 03h 29m 41,5s[1]
Deklination -22° 17′ 06″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SB(s)c: pec  [1][2]
Helligkeit (visuell) 13,0 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 13,7 mag [2]
Winkel­ausdehnung 1,6′ × 1,3′ [2]
Positionswinkel 12° [2]
Flächen­helligkeit 13,6 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit LGG 097  
Rotverschiebung 0,005867 ± 0,000020  [1]
Radial­geschwin­digkeit (1759 ± 6) km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(75 ± 5) · 106 Lj
(22,9 ± 1,6) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Francis Leavenworth
Entdeckungsdatum 1886
Katalogbezeichnungen
NGC 1347 • PGC 12989 • ESO 548- G027 • MCG -04-09-017 • Arp 39 • VV 023 •
Aladin previewer

NGC 1347 = Arp 39 ist ein interagierendes Galaxienpaar im Sternbild Eridanus, welche etwa 75 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt ist.

Halton Arp gliederte seinen Katalog ungewöhnlicher Galaxien nach rein morphologischen Kriterien in Gruppen. Diese Galaxie gehört zu der Klasse Spiralgalaxien mit einem Begleiter niedriger Flächenhelligkeit auf einem Arm (Arp-Katalog). NGC 1347 wurde im Jahr 1886 von dem Astronomen Francis Leavenworth entdeckt.[3] Bei der interagierenden Komponente handelt es sich um die Galaxie PGC 816443.

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Jeff Kanipe und Dennis Webb: The Arp Atlas of Peculiar Galaxies – A Chronicle and Observer´s Guide, Richmond 2006, ISBN 978-0-943396-76-7

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e f SEDS: NGC 1347
  3. Seligman (Memento des Originals vom 10. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/cseligman.com