Hauptmenü öffnen
Arantxa Lancho Skispringen
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 23. Februar 2000 (19 Jahre)
Karriere
Verein SG Nickelhütte Aue
Nationalkader seit 2013
Status aktiv
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 31. Januar 2016
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 19. September 2015
 Gesamtwertung COC 24. (2016/17)
letzte Änderung: 7. April 2017

Arantxa Lancho (* 23. Februar 2000) ist eine deutsche Skispringerin mit peruanischen Wurzeln.[1]

WerdegangBearbeiten

Arantxa Lancho startet für den SG Nickelhütte Aue. Sie debütierte am 14. und 15. August 2013 im Rahmen zweier Wettbewerb in Pöhla im Alpencup, bei denen sie zweimal Platz 24 belegte. In den folgenden Jahren startete sie weiterhin regelmäßig im Alpencup und konnte bisher zweimal einen Podestplatz erreichen, beide im August 2016 bei Wettbewerben in Bischofsgrün.

Am 19. und 20. September 2015 debütierte Lancho in Oslo (Midtstuen) im Skisprung-Continental-Cup und belegte dort die Plätze 15 und 24. Bei ihrem nächsten Start im Continental Cup im Dezember 2016 in Notodden erreichte sie durch die Plätze sechs und 16 ihr erstes Top-10-Ergebnis sowie dadurch Platz zehn in der Winter-Wertung der COC-Saison 2016/17.

Arantxa Lancho startete am 31. Januar 2016 in Oberstdorf erstmals im Skisprung-Weltcup, verpasste jedoch mit einem 32. Platz knapp den zweiten Durchgang sowie ihre ersten Weltcuppunkte.

ErfolgeBearbeiten

Continental-Cup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Sommer Winter Gesamt
Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
2015/16 032. 023 044. 023
2016/17 010. 055 024. 055
2017/18 031. 022 036. 036 036. 058
2018/19 027. 047 035. 047

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aller Anfang ist schwer. Audi Arena Oberstdorf, 23. März 2018, abgerufen am 5. Oktober 2018.