Andreas Gassen

deutscher Orthopäde, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

Andreas Gassen (* 5. Juli 1962 in Köln) ist ein deutscher Orthopäde, Unfallchirurg und Rheumatologe. Seit dem 1. März 2014 ist er Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

WerdegangBearbeiten

Andreas Gassen studierte von 1982 bis 1988 Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und wurde dort zum Dr. med. promoviert. Von 1989 bis 1996 war er im Marienkrankenhaus in Düsseldorf-Kaiserswerth tätig, von 1993 bis 1996 als leitender Oberarzt der Abteilung für Arthroskopische Chirurgie und Rheumatologie. Seit 1996 ist Gassen als Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumatologie in einer Gemeinschaftspraxis in Düsseldorf niedergelassen.

Gassen war seit Oktober 2013 Präsident des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU). 2014 und 2017 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung gewählt. In dieser Funktion ist er auch einer der beiden Vorsitzenden des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin.

WeblinksBearbeiten