Hauptmenü öffnen

Alto Zambeze ist ein Landkreis im Osten Angolas. Er bildet das Grenzgebiet des Dreiländerecks von Demokratische Republik Kongo im Norden, Sambia im Osten, und Angola.

Alto Zambese
Alto Zambese (Angola)
Alto Zambese
Alto Zambese
Koordinaten 11° 54′ S, 22° 55′ OKoordinaten: 11° 54′ S, 22° 55′ O
Basisdaten
Staat Angola

Provinz

Moxico
Município Alto Zambese
Fläche 48.154 km²
Einwohner 100.000 (2014)
Dichte 2,1 Ew./km²
Politik
Bürgermeister Augusto Macondo[1]

Der Name Alto Zambeze (portugiesisch für: Hoher Sambesi) leitet sich vom Fluss Sambesi ab, der hier vorbeifließt.

Inhaltsverzeichnis

VerwaltungBearbeiten

Alto Zambeze ist ein Kreis (Município) der Provinz Moxico. Der Kreis umfasst eine Fläche von 48.154 km²[2] und hat etwa 100.000 Einwohner (Schätzung 2014).[3] Die Volkszählung 2014 soll fortan für gesicherte Bevölkerungszahlen sorgen.

Hauptstadt des Kreises ist Cazombo.

Sieben Gemeinden (Comunas) bilden den Kreis Alto Zambeze:

VerkehrBearbeiten

Nahe der Hauptstadt des Kreises liegt der Flughafen Cazombo, IATA-Flughafencode CAV, ICAO-Code FNCZ.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Artikel vom 14. März 2014 über Fortbildung im öffentlichen Dienst des Kreises, staatliche Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 18. Mai 2014
  2. Artikel vom 27. März 2014, staatliche Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 18. Mai 2014
  3. Artikel vom 30. Januar 2014 über Lehrermangel im Kreis, staatliche Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 18. Mai 2014