Alexander Wetterhall

schwedischer Mountainbike- und Straßenradrennfahrer
Alex Wetherhall Straßenradsport
Alex Wetherhall (2015)
Alex Wetherhall (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 12. April 1986
Nation SchwedenSchweden Schweden
Disziplin Straße/Mountainbike
Karriereende 2017
Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2018

Alexander Wetterhall (* 12. April 1986 in Värnamo) ist ein ehemaliger schwedischer Mountainbike- und Straßenradrennfahrer.

Alexander Wetterhall wurde 2004 schwedischer Mountainbikemeister im Einzelzeitfahren der Junioren. In der Saison 2007 wurde er in Huskvarna nationaler Meister im Staffelwettbewerb. Im Jahr darauf wurde er bei der Meisterschaft Dritter im Cross Country-Rennen hinter dem Sieger Fredrik Kessiakoff. Ab 2009 fuhr Wetterhall für das schwedische Continental Team Magnus Maximus Coffee.com. In seinem ersten Jahr dort wurde er auf der Straße nationaler Meister im Einzelzeitfahren.

2010 gewann Wetterhall die Gesamtwertung des irischen Straßenrennens FBD Insurance Rás und eine Etappe des Ringerike Grand Prix, 2013 die Ronde van Drenthe. 2016 wurde er zum zweiten Mal schwedischer Zeitfahrmeister. Im Jahr darauf beendete er seine Radsportlaufbahn.

ErfolgeBearbeiten

2004
  •   Schwedischer Meister – Einzelzeitfahren (Junioren)
2007
2009
  •   Schwedischer Meister – Einzelzeitfahren
2010
2013
2016
  •   Schwedischer Meister – Einzelzeitfahren

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Alexander Wetterhall – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien