Hauptmenü öffnen
A Whole New World
Brad Caleb Kane und Lea Salonga
Veröffentlichung 31. Oktober 1992
Länge 4:03
Genre(s) Popmusik
Text Tim Rice
Musik Alan Menken
Label Walt Disney Records
Auszeichnung(en) Oscar
Golden Globe
Grammy
BMI Award
Album Aladdin (Soundtrack)
Coverversionen
1992 Peabo Bryson und Regina Belle
2006 Katie Price und Peter André

A Whole New World ist ein Lied aus dem Film Aladdin. Geschrieben wurde es von Alan Menken (Musik) und Tim Rice (Text). Im Film wird es gesungen als Aladdin Prinzessin Jasmin auf dem fliegenden Teppich die Welt zeigt. Gesungen wird es dabei von den Gesangstimmen von Aladdin (Brad Caleb Kane) und Jasmin (Lea Salonga). Deutsche Titel sind Ein Traum wird wahr und In meiner Welt.

Inhaltsverzeichnis

AuszeichnungenBearbeiten

A Whole New World gewann den Oscar und den Golden Globe, beide in der Kategorie Bester Filmsong sowie den BMI Award in der Kategorie Most Performed Song from a Film. Bei den Grammy Awards gewann das Lied in der Kategorie Bester Song geschrieben für Film oder Fernsehen. Die Version von Peabo Wilson und Regina Belle gewann bei den Grammy Awards in zwei Kategorien, nämlich Song des Jahres und Beste Darbietung eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang – Pop. Dazu kommt eine Nominierung in der Kategorie Single des Jahres.[1] Außerdem war diese Version nominiert für einen MTV Movie Award in der Kategorie Bester Filmsong.

CoverversionenBearbeiten

Version von Peabo Bryson und Regina BelleBearbeiten

Die Version von Peabo Bryson und Regina Belle wurde schon im Film (im Abspann) verwendet. Sie wurde am 5. November 1992 als Single veröffentlicht. Sie erreichte folgende Chartplatzierungen:

Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[2] 70 6
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[3] 12 12
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[4] 1 23

Weitere CoverversionenBearbeiten

Katie Price und Peter André veröffentlichten 2006 eine Version, die in Großbritannien fünf Wochen in den Charts war und Platz 12 erreichte.[3]

In der Realverfilmung Aladdin aus dem Jahr 2019 singen Zhavia Ward und Zayn das Lied.[5]

Eternal veröffentlichten 1996 eine Version auf ihrer Single Someday,[6] Engelbert und James Last eine auf ihrem 1995er Album Christmas Eve.[7] Roger Whittaker veröffentlichte seine Version des Liedes auf seinem Album A Perfect Day von 1996,[8] Tony Christie seine auf seinem Album The Greatest Hollywood Movie Songs 1999.[9] Eine Version von Ricardo Montaner und Michelle mit dem Titel Un mundo ideal erschien auf Montaners Album Exitos Y… Algo Màs von 1993.[10] Gheorghe Zamfir veröffentlichte eine Coverversion auf seinem Album Music from the Movies.[11]

Im Rahmen verschiedener Disneyprojekte coverten unter anderem Lena feat. Richard,[12] Collin Raye,[13] Nick Lachey und Jessica Simpson,[14] Stellar Kart,[15] Anaïs Delva (Titel Ce rêve bleu),[16] Gisela & David Bustamante (Titel: Un mundo ideal),[17] Yuna[18] und LMNT[19] das Lied.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 36th Grammy Awards – 1994. In: Rock on the Net. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  2. Peabo Bryson and Regina Belle A Whole New World (Aladdin‘s Theme). In: Offizielle Deutsche Charts. Abgerufen am 21. Januar 2016.
  3. a b Official Single Chart Results Matching: A Whole New World. In: Official Charts. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  4. Peabo Bryson. In: Billboard. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  5. Angie Martoccio: ‘Aladdin’: Zayn and Zhavia Ward Duet in Enchanting ‘A Whole New World’ Video. In: RollingStone.com. 9. Mai 2019, abgerufen am 9. Mai 2019 (englisch).
  6. Eternal Someday. In: Offizielle Deutsche Charts. Abgerufen am 21. Januar 2016.
  7. Engelbert Humperdinck/James Last Christmas Eve. In: AllMusic. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  8. Roger Whittaker A Perfect Day. In: AllMusic. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  9. Tony Christie – The Greatest Hollywood Movie Songs. In: Discogs. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  10. Ricardo Montaner – Exitos Y… Algo Más. In: Discogs. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  11. Gheorghe Zamfir – Music from the Movies. In: Discogs. Abgerufen am 26. Januar 2016 (englisch).
  12. „I Love Disney“: Deutschlands größte Popstars covern die schönsten Disney-Songs. In: universal-music.de. Abgerufen am 24. Februar 2016.
  13. Various – The Best of Country Sing the Best of Disney. In: Discogs. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  14. Various – Disneymania 3. In: Discogs. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  15. Stellar Kart A Whole New World EP. In: Jesus Freak Hideout. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  16. Anaïs Delva – Et Les Princesses Disney. In: Discogs. Abgerufen am 24. Januar 2016 (englisch).
  17. Various – Operación Triunfo Canta Disney. In: Discogs. Abgerufen am 26. Januar 2016 (englisch).
  18. Various – Disneymania 2. In: Discogs. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  19. Various – We Love Disney. In: Discogs. Abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).