Hauptmenü öffnen
ASR Nederland N.V.
Rechtsform N.V.
ISIN NL0011872643
Gründung 21. November 2008
Sitz Utrecht, NiederlandeNiederlande Niederlande
Leitung Jos Baeten
Mitarbeiterzahl 3.461[1]
Umsatz 4,328 Mrd. EUR[1]
Branche Versicherungswesen
Website www.asrnederland.nl
Stand: 31. Dezember 2016

ASR Nederland NV ist eine niederländische Versicherungsgruppe mit Sitz in Utrecht.

GeschichteBearbeiten

Im Rahmen der Finanzkrise ist die Fortis Holding ab Mitte September 2008 in eine massive Finanzkrise geraten. Am 4. Oktober 2008 wurde der niederländische Teil der Fortis-Gruppe (ABN AMRO, Fortis Bank Nederland Holding NV, Fortis Insurance Netherlands NV und Fortis Corporate Insurance N.V. (FCI)) durch die Niederlande für 16,8 Milliarden Euro zu 100 Prozent übernommen.[2][3]

Die Fortis Verzekeringen Nederland N.V. wurde dabei ab 21. November 2008 zur ASR Nederland NV. Dazu gehören die Marken Ardanta, De Amersfoortse, Europeesche Verzekeringen, Falcon Leven en Ditzo.

Die Fortis ASR wurde zur ASR Verzekeringen NV.[4] Diese verkauft Sachversicherungen (Auto-, Wohngebäude, Rechtsschutz), Hypotheken und Pensionsfonds.

Die Fortis Insurance International NV wurde nicht in die ASR Nederland mit einbezogen, sondern bleibt eine Tochter der Ageas Holding SA/NV (ehemals Fortis Holding SA/NV) und wurde mittlerweile in Ageas Insurance International umbenannt.[5]

Daneben gibt es noch die Fortis Corporate Insurance (FCI), einen niederländischen Spezialversicherer für große Unternehmen, insbesondere Schiffs- und Flottenversicherungen, der zunächst ebenfalls vom niederländischen Staat übernommen und mittlerweile an den britischen Versicherungskonzern Amlin verkauft wurde.[6]

ASR Nederland NV hat im Jahre 2008 seine Prämieneinnahmen um 10 Prozent auf 5,8 Mrd. Euro steigern können, aber dennoch einen Netto-Verlust von 640 Mio. Euro gemacht.[7][8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b ASR Nederland 2016 Annual Report@1@2Vorlage:Toter Link/asrnl.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., abgerufen am 27. Mai 2017
  2. http://www.fortis.com/press/info/UK_PR_Fortis_03102008.pdf
  3. Archivlink (Memento des Originals vom 14. Februar 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.asrnederland.nl
  4. https://www.asrverzekeringen.nl/asrverzekeringen/index.aspx@1@2Vorlage:Toter Link/www.asrverzekeringen.nl (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Neuer Name für die Fortis Insurance International. (PDF; 52 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 24. Mai 2010; abgerufen am 6. Mai 2011.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ageas.com
  6. Amlin acquires Fortis Corporate Insurance for €350m telegraph.co.uk am 3. Juni 2009
  7. http://www.asrnederland.nl/nieuws/26/lessons_from_past_and_2008_loss_prompt_revised_strategy/@1@2Vorlage:Toter Link/www.asrnederland.nl (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  8. ASR Nederland Pressemitteilung über Ergebnisse 2008@1@2Vorlage:Toter Link/www.asrnederland.nl (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. vom 2. April 2009