Prosus ist eine Beteiligungsgesellschaft, die 2019 durch den südafrikanischen Naspers-Konzern gegründet wurde.

Prosus N.V.

Logo
Rechtsform naamloze vennootschap
ISIN NL0013654783
Gründung 2019
Sitz Amsterdam, NiederlandeNiederlande Niederlande[1]
Leitung Bob van Dijk (CEO)[2]
Mitarbeiterzahl 20.524
Umsatz 21,5 Mrd. US-Dollar[3]
Branche Beteiligungen
Website www.prosus.com
Stand: 31. März 2020

Naspers lagerte seine Internet-Beteiligungen in Prosus aus und brachte die Gesellschaft im September 2019 an die Börse. Prosus ist seitdem an der Euronext Amsterdam gelistet, eine Zweitnotierung besteht an der Johannesburger Börse. Beim Börsengang wurde das Unternehmen mit 95 Milliarden Euro bewertet und in den Euronext 100-Index sowie den AEX-Index aufgenommen. Naspers blieb nach dem Börsengang Mehrheitseigentümer mit einem Aktienanteil von 73 %.[4][5]

Die wichtigste Beteiligung von Prosus stellt ein Anteil von 31 % am chinesischen Tencent-Konzern dar. Dieser Anteil wurde mit der Unternehmensgründung von Naspers auf Prosus übertragen.[6] Weiterhin hielt Prosus mit dem Stand vom Juni 2020 22 % der Anteile an Delivery Hero, 28 % an der Mail.Ru Group und weitere nennenswerte Anteile an verschiedenen Internet- und Technologieunternehmen.[7][8][9]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bloomberg: Prosus NV, abgerufen am 4. August 2020
  2. Handelsblatt: „Wir denken in Jahrzehnten“ – Dieser CEO steuert gleich zwei Milliarden-Unternehmen, abgerufen am 31. Mai 2020
  3. Prosus: Annual report 2020, abgerufen am 4. August 2020
  4. Prosus: About, abgerufen am 1. Juni 2020
  5. Handelsblatt: Dieses Unternehmen ist zum Börsenstart fast 100 Milliarden Euro wert – und in Europa nahezu unbekannt, abgerufen am 1. Juni 2020
  6. faz.net: Prosus glänzt mit starkem Börsendebüt, abgerufen am 1. Juni 2020
  7. Prosus: Companies, abgerufen am 1. Juni 2020
  8. ir.deliveryhero.com: Shareholder Structure, abgerufen am 1. Juni 2020
  9. corp.mail.ru: Shareholder capital, abgerufen am 1. Juni 2020