993
Schenkungsurkunde Ottos III. aus dem Jahr 993 mit der erstmaligen Erwähnung Potsdams
In einer Schenkungsurkunde Ottos III. wird die Stadt Potsdam unter dem Namen Poztupimi erstmals erwähnt.
993 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 441/442 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 985/986
Buddhistische Zeitrechnung 1536/37 (südlicher Buddhismus); 1535/36 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 61. (62.) Zyklus

Jahr der Wasser-Schlange 癸巳 (am Beginn des Jahres Wasser-Drache 壬辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 355/356 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 371/372
Islamischer Kalender 382/383 (Jahreswechsel 25./26. Februar)
Jüdischer Kalender 4753/54 (18./19. September)
Koptischer Kalender 709/710
Malayalam-Kalender 168/169
Römischer Kalender ab urbe condita MDCCXLVI (1746)

Ära Diokletians: 709/710 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1303/04 (April)

Syrien: 1304/05 (Oktober)

Spanische Ära 1031
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1049/50 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

 
Das Zeremonialschwert des Essener Domschatzes

FrankreichBearbeiten

AsienBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

  • 3. Juli: In einer Schenkungsurkunde Ottos III. wird die Stadt Potsdam unter dem Namen Poztupimi erstmals erwähnt. Gleichzeitig erfolgt auch die Nennung der Stadt Geltow.
  • Erste urkundlich belegte Erwähnung von Pfungen

ReligionBearbeiten

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

 
Egbert von Trier, Seite aus dem Codex Egberti

WeblinksBearbeiten

Commons: 993 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien