Hauptmenü öffnen

Zur Person

eine deutsche Fernseh-Sendereihe

Zur Person war eine deutsche Fernseh-Sendereihe, in der Günter Gaus Prominente, insbesondere Politiker, interviewte. 1963 wurde die erste Sendung mit Ludwig Erhard als Gesprächspartner ausgestrahlt. Ab 1967 wurde die Reihe unter dem Titel Zu Protokoll im Südwestfunk und ab 1984 mit dem Titel Deutsche im WDR weitergeführt. 1990 erhielt sie beim DFF wieder den Titel Zur Person, den sie fortan behielt. Von 1992 bis 2003 wurde die Reihe im ORB ausgestrahlt, der 2003 im RBB aufging, während dieser Zeit wurden die Interviews auch im Fensterprogramm News & Stories auf Sat.1 ausgestrahlt. In 40 Jahren sind über 200 Interviews geführt worden.

Seriendaten
Deutscher TitelZur Person (1963–1966, ZDF)[1]
Zu Protokoll (1967–1973, SWF)[2]
Deutsche (1984–1989, WDR)[3]
Zur Person (1990–1991, DFF;
1992–2004, ORB bzw. RBB)[1]
OriginaltitelZur Person
ProduktionslandDeutschland
Jahr(e)1963–2004
Länge45–80 Minuten
GenreInterview
MusikZur Person:
Ludwig van Beethoven: Musik zu einem Ritterballett WoO 1[4]
Zu Protokoll:
Edvard Grieg: Aus Holbergs Zeit op. 40, 1. Satz Präludium
ModerationGünter Gaus
Erstausstrahlung10. April 1963 auf ZDF

Die Interviews werden in der Regel im Studio vor schwarzem Hintergrund geführt. Günter Gaus ist nur am Anfang der Sendung im Bild zu sehen, während er den Interviewpartner vorstellt; danach wird während der gesamten Sendung der Interviewpartner aus verschiedenen Kameraperspektiven gezeigt. In neueren Sendungen sitzen Gaus und sein Gesprächspartner auf Wassily-Sesseln von Marcel Breuer. Zu den Ritualen der Sendung gehört der Satz „Erlauben Sie mir eine letzte Frage“ von Gaus, nach deren Beantwortung folgt ohne weitere Verabschiedung der Abspann.

Die Interviewpartner in der ÜbersichtBearbeiten

„Zur Person“ im ZDF (1963–1966)Bearbeiten

Zwischen 1963 und 1966 wurden 59 Interviews aufgezeichnet und beim ZDF ausgestrahlt.[5]

1963
1964
1965
1966

„Zu Protokoll“ im SWF (1967–1973)Bearbeiten

Zwischen 1967 und 1973 wurden 27 Interviews aufgezeichnet und beim SWF ausgestrahlt.[5]

1967
1968
1969
1970
1971
1972
1973

„Deutsche“ im WDR (1984–1989)Bearbeiten

Zwischen 1984 und 1989 wurden 28 Interviews aufgezeichnet und beim WDR ausgestrahlt.[5]

1984
1985
1986
1987
1989

„Zur Person“ im DFF (1990–1991)Bearbeiten

Zwischen 1990 und 1991 wurden 25 Interviews aufgezeichnet und beim DFF ausgestrahlt.[5]

1990
1991

„Zur Person“ im ORB und RBB (1992–2004)Bearbeiten

Zwischen 1992 und 2004 wurden 133 Interviews aufgezeichnet und beim ORB sowie – ab Mai 2003 – beim RBB ausgestrahlt.[5][6]

1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Zur Person auf fernsehserien.de
  2. Zu Protokoll auf fernsehserien.de
  3. Deutsche bei fernsehserien.de
  4. Vorspannmusik auf rbb-online.de
  5. a b c d e Alle Gespräche aus 40 Jahren im Überblick. rbb, abgerufen am 18. September 2019.
  6. Interview-Archiv. rbb, abgerufen am 18. September 2019.