Willi Gerk

deutscher Schauspieler

Willi Gerk (* 1990 in Omsk, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Willi Gerk wurde 1990 im sibirischen Omsk geboren, zog aber schon bald mit seiner Familie nach Hamburg. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er 2001 in einer Folge der Fernsehserie Alphateam – Die Lebensretter im OP auf Sat 1. Schon bald folgten größere Auftritte, so etwa in Die Hollies (2004) und im Kinofilm Max und Moritz Reloaded (2005), in dem Gerk eine der Hauptrollen übernahm. Seitdem war Gerk in zahlreichen weiteren Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen, darunter etwa im 2010 erschienen Picco oder im 2011 ausgestrahlten Fernsehfilm Homevideo.

Filmografie (Auszug)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten