Hauptmenü öffnen
Abkürzung: WP:KALPB

Bevor du einen Artikel, eine Liste oder ein Portal vorschlägst, solltest du die Seite gründlich auf Richtigkeit, Vollständigkeit, Stil und Rechtschreibfehler durchsehen oder durchsehen lassen, zum Beispiel im Review. Prüfe dabei, ob dein Kandidat mindestens den Kriterien für lesenswerte Artikel, informative Listen bzw. Portale entspricht. Viele Mängel können so vorher erkannt und behoben werden. Informiere bitte die Hauptautoren, die du durch die Seitenhistorie bei XTools oder das Tool WikiHistory identifizieren kannst. Möglicherweise möchten die Autoren vor der Kandidatur noch Mängel beseitigen oder haben gerade wenig Zeit, sodass sie die Kandidatur nicht betreuen können. Ein Betreuer ist jedoch wichtig, um Fragen zu beantworten und ggf. Verbesserungsvorschläge während der Kandidatur schnell umzusetzen.

Bereits ausgezeichnete Artikel, Listen oder Portale können zur Überprüfung des Auszeichnungsstatus zur erneuten Wahl gestellt werden. Versuche bitte zuvor, die Seite selbst zu verbessern, Änderungen auf der Diskussionsseite oder in einem Review anzuregen und die Hauptautoren sowie das zuständige Portal auf Mängel hinzuweisen und eine angemessene Zeit auf eine Reaktion der selbigen zu warten.

So trägst du einen neuen Kandidaten ein:

=== [[Seitenname]] ===

  • und füge eine kurze Präsentation des Kandidaten und eine kurze Begründung für die Kandidatur an.

Inhaltsverzeichnis

Kandidaturen bereits ausgezeichneter Artikel (Abwahl)Bearbeiten

Wenn du eine bestehende Auszeichnung eines Artikels, einer Liste oder eines Portals aufgrund von Mängeln nicht mehr für berechtigt hältst, kann diese in einer neuen Kandidatur überprüft werden. Das ist ein großer Aufwand für die Autoren, die sich um eine kurzfristige Verbesserung bemühen und für die Abstimmenden, die den (oft langen) Artikel inhaltlich und formal bewerten müssen. Daher sollte eine erneute Kandidatur nicht übereilt begonnen werden. Kannst du selbst dazu beitragen, die Mängel des Artikels zu beheben, solltest du dich eher dabei engagieren, als eine Kandidatur einzuleiten. Andernfalls musst du die Mängel auf der Diskussionsseite des Artikels benennen und möglichst den Hauptautor, das zuständige Portal und/oder die zuständige Redaktion darauf hinweisen. Zusätzlich kannst du ein Review beginnen. Dies bietet sich an, wenn es einen oder mehrere aktive Autoren gibt, die sich für den Artikel einsetzen wollen. Erst wenn auf diese Hinweise hin in angemessener Zeit (typischerweise mindestens 14 Tage) niemand den Artikel verbessert hat, kannst du die erneute Kandidatur beginnen. Füge dazu den Baustein {{Exzellent-Abwahl}} beziehungsweise {{Lesenswert-Abwahl}} unten in den Artikel ein.

Wahlmodus und AuswertungBearbeiten

Alle Benutzer, auch unangemeldete (IPs), sind stimmberechtigt. Jeder hat ein Votum. Man stimmt ab, indem man seinen Diskussionsbeitrag auf dieser Seite mit einer der Bewertungen „keine Auszeichnung“, „lesenswert“, „exzellent“, „informative Liste“ oder „informatives Portal“ kennzeichnet. Die Kennzeichnungen „abwartend“ und „neutral“ sind auch möglich. Die Begründung seines Votums hinsichtlich der Qualitäten der bewerteten Seite wird empfohlen, damit der Auswerter die Entscheidungen nachvollziehen und der Autor die Kritikpunkte aufgreifen kann. Es existieren folgende unverbindliche Vorlagen zur Stimmabgabe:

  Informativ
{{BE|i}}
  Lesenswert
{{BE|l}}
  Exzellent
{{BE|e}}
  keine Auszeichnung
{{BE|k}}
  Neutral
{{BE|n}}
  Abwartend
{{BE|a}}

Eine Darstellung der Kriterien, die für die einzelnen Bewertungen erfüllt werden sollen, findet sich hier.

Die Kandidatur wird frühestens am 10. Tag nach dem Einstellungsdatum ab 0:00 Uhr ausgewertet. Abgegebene Stimmen zählen bis zum Zeitpunkt der Auswertung.

Die Auswertung erfolgt primär durch eine Gewichtung und Wertung der für oder gegen die Auszeichnung vorgebrachten Argumente. Sollten keine gravierenden Mängel festgestellt worden sein, gilt folgendes Auswertungsschema: Ein Artikel ist mit einer „Lesenswert“-Auszeichnung auszuwerten, wenn die Summe aus „Exzellent“- und „Lesenswert“-Stimmen mindestens drei Stimmen mehr ergibt als die Zahl der Stimmen „keine Auszeichnung“.

Gibt es am 10. Tag mehr „Exzellent“-Stimmen als „Lesenswert“-Stimmen und „Keine Auszeichnung“-Stimmen zusammengenommen, so wird die Kandidatur zur Überprüfung des Exzellent-Status um 10 auf insgesamt 20 Tage verlängert. Erhält der Artikel in diesen 20 Tagen insgesamt mindestens fünf „Exzellent“-Stimmen und mindestens doppelt so viele „Exzellent“-Stimmen wie „Lesenswert“-Stimmen und „Keine-Auszeichnung“-Stimmen zusammengenommen, dann gilt er als „exzellent“, ansonsten als „lesenswert“.

Als vorzeitig exzellent können Kandidaturen ausgewertet werden, die nach 10 Tagen mindestens 10 Exzellent-Stimmen und keine einzige „Keine-Auszeichnung“-Stimme erhalten (wenn es zugleich mindestens doppelt so viele „Exzellent“-Stimmen wie „Lesenswert“-Stimmen gibt).

Eine Liste oder ein Portal ist nach 10 Tagen als „informativ“ auszuwerten, wenn bis dahin mindestens drei „Informativ“-Stimmen mehr als „Keine-Auszeichnung“-Stimmen abgegeben wurden.

Enthält eine Seite auch nur einen nachgewiesenen gravierenden inhaltlichen Fehler, so ist sie unabhängig vom Abstimmungsergebnis nicht oder nur mit einem begründeten niedrigeren Status auszuzeichnen.

Wahlen mit geringer Beteiligung oder uneindeutigem Votum werden als „ergebnislos“ gewertet, so dass der Status vor der Kandidatur bestehen bleibt.

Offensichtliche Unsinnskandidaten können sofort entfernt werden. Weist eine Kandidatur ab 24 Stunden nach Beginn fünf Voten „keine Auszeichnung“ mehr als Auszeichnungsstimmen auf, ist die Kandidatur sofort gescheitert.

Nach der Auswertung wird die Kandidatur auf der Diskussionsseite des jeweiligen Artikels archiviert; technische Hinweise für den Auswertenden gibt es unter Hinweise für die Auswertung.

Folgender Entscheidungsbaum soll die Auswertung graphisch erläutern:

DiskussionBearbeiten

Die gesamte Qualitätssicherung der Wikipedia lebt von guten Reviews, die es schaffen, den Balanceakt zwischen Kritik und Motivation zu meistern. Versuche, Deine Meinung zu begründen und nicht nur noch verbesserungswürdige, sondern auch bereits gute Stellen im Artikel zu finden. Versuche, im Kopf zwischen dem zu trennen, was Du anders machen würdest, und dem, was wirklich ein Fehler ist. Erinnere dich, dass jeder, der hier angekommen ist, bereits einen mühsamen und steinigen Weg hinter sich hat. Damit diese Seite hier dazu motiviert, gute Artikel zu schreiben, gehe von einem Standpunkt freundlicher Empathie aus.

Dabei gelten ein paar Regeln für die Abstimmenden:

Fasse das Wesentliche zusammen

Du kannst gern auch während der Kandidatur detailliertere Kritikpunkte vorbringen. Schreibe diese aber bitte auf die Diskussionsseite des Artikels. Bemühe dich auf der Kandidatenseite um eine begründete Stimmabgabe, die trotzdem nicht mehr als 2000 Byte umfasst.

Der Autor hat das letzte Wort

Die Kandidaturseite ist keine Diskussionsseite. Ausufernde Detaildiskussionen sind ebenso zu verhindern wie eskalierende persönliche Konflikte. Der Autor darf auf Kritik antworten, weitere Detaildiskussionen führe bitte auf der Diskussionsseite des Artikels. Natürlich ist es trotzdem immer möglich, das eigene Votum mit einer kurzen Begründung zu ändern.

Sei respektvoll

Versuche immer respektvoll zu kritisieren, auch wenn dir der Text gar nicht gefällt. Werte den Autor nicht ab, respektiere seine Leistung, auch wenn sie deines Erachtens nicht ausreichend ist. Ein Kommentar wie „Der Artikel ist Mist, ein Totalausfall, scheiße“, etc. hilft niemandem weiter, sondern führt nur dazu, dass der Autor keine Lust mehr hat, überhaupt noch etwas zu verbessern.

Es gibt viele Wege zum Ziel

Es gibt keine Formel für exzellente Artikel. Bei vielen Punkten, angefangen von der genauen Themenabgrenzung über die Gliederung bis hin zu einzelnen Formulierungen, gibt es viele Varianten, wie ein Artikel gestaltet werden kann. Schreibe durchaus, dass du es anders machen würdest, aber wirf dem Autor nicht vor, dass er diesen möglichen anderen Weg nicht gegangen ist.

Für eine ausführliche Version siehe auch: Wikipedia:Kritik-Knigge.

Hinweis zur AuswertungBearbeiten

 
Hier gilt es mit Besonnenheit auszuwerten

Hauptautoren und Nutzer, die an der Kandidaturdiskussion beteiligt waren, sind von der Auswertung ausgeschlossen. Ansonsten ist jeder Nutzer berechtigt und eingeladen, die Kandidaturen auszuwerten. Gerade bei kontroversen Diskussionen ist ein gewisser Sachverstand bezüglich des Themas und der Kriterien für lesenswerte und exzellente Artikel notwendig, da keine reine Auszählung der Diskussionsbeiträge erfolgen sollte, sondern auch eine Gewichtung und Wertung der für oder gegen die Auszeichnung vorgebrachten Argumente. Bezüglich der Entscheidung umstrittener Kandidaturen (viele bzw. sachlich gewichtige Contrastimmen) hat sich das „Mehr-Augen-Prinzip“ bewährt.