Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Wicked Game

Lied von Chris Isaak
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1][2][3]
Wicked Game
  DE 9 11.02.1991 (19 Wo.)
  UK 10 24.11.1990 (10 Wo.)
  US 6 01.12.1990 (24 Wo.)

Wicked Game ist ein Song des US-amerikanischen Rockmusikers Chris Isaak, der 1989 auf seinem Album Heart Shaped World und im November 1990[4] als Single veröffentlicht wurde.

Das Lied erreichte große Popularität, nachdem es ein Jahr später als Instrumentalversion im David-Lynch-Film Wild at Heart verwendet wurde. Die Single stieg bis auf Platz 6 der US-Singlecharts, Platz 10 in den britischen Charts und Platz 9 in den deutschen Charts.[5]

Inhaltsverzeichnis

KompositionBearbeiten

Wicked Game ist in der Tonart H-dorisch geschrieben. Die Aufnahmen entstanden über mehrere Jahre in verschiedenen Versionen und Arrangements. Die Bass- und Schlagzeugspur wurden in der letztendlich veröffentlichten Version als Samples aus vorhergehenden Aufnahmen eingefügt und geloopt. Das Gitarren-Solo wurde gespielt von James Calvin Wilsey.

VideoBearbeiten

Das erste Video zum Song wurde von David Lynch gedreht. In diesem Clip sind Aufnahmen von Chris Isaak und Band mit Szenen aus Lynchs Film Wild at Heart zu sehen.

Mit der zunehmenden Bekanntheit des Liedes und zur Bewerbung der veröffentlichten Best-of-Compilation Wicked Games wurde Anfang 1991 ein zweites Video unter der Regie von Herb Ritts gedreht. In dieser, heute sehr viel bekannteren Version räkelt sich Chris Isaak mit dem Model Helena Christensen am Strand. Das Video, das in Schwarz-Weiß gehalten ist und eine Szenerie aus anrollenden Wellen, ziehenden Wolken und unberührtem Sandstrand zeigt, wurde mehrfach ausgezeichnet. So gewann es bei den MTV Video Music Awards 1991 in den Kategorien Best Cinematography, Best Video from a Film und Best Male Video, und wurde in vier weiteren Kategorien nominiert (Best Video of the Year, Best Direction, Best Editing und Viewer's Choice). Auf der Liste der 100 besten Musikvideos des Rolling Stone-Magazins 1993 erreichte das Video Platz 73, auf der Liste von VH1 im Jahr 2001 belegte es Platz 13.

Cover-VersionenBearbeiten

Der Titel wurde in sehr vielen Versionen von anderen Künstlern gecovert.[6] Darunter folgende:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wicked Game in den deutschen Charts auf OffizielleCharts.de
  2. Wicked Game in den Official UK Charts (englisch)
  3. Wicked Game in den US-amerikanischen Billboard Hot 100
  4. release date
  5. Chart-Statistik für Wicked Game auf Chartsurfer.de
  6. Covers von Wicked Game auf Whosampled.com
  7. Parra for Cuva ft. Anna Naklab: Wicked Games in den Charts