Hauptmenü öffnen

Wörther Kreuz

Planfreie Anschlussstelle in Rheinland-Pfalz

Das Wörther Kreuz ist ein planfreies Kreuzungsbauwerk in Wörth am Rhein, das die Bundesstraßen 9 und 10 sowie die Landesstraße 540 miteinander verbindet. Unmittelbar westlich des Wörther Kreuzes endet die Bundesautobahn 65, östlich des Schnittpunktes der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraßen geht die B 10 nach Querung des Rheins in die Südtangente über.

Wörther Kreuz
B9 B10 L 540 (A65)
Karte
Übersichtskarte Wörther Kreuz
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinaten: 49° 2′ 23″ N, 8° 16′ 28″ OKoordinaten: 49° 2′ 23″ N, 8° 16′ 28″ O
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt mit Tangente

Die A 65/B 10 zwischen der Anschlussstelle Kandel-Süd und Maximiliansau und der Anschluss an die B 9 wurden 1980 fertiggestellt. Östlich des Wörther Kreuzes entstand eine 676 Meter lange Grundwasserwanne für 22,3 Millionen DM.[1] Der südliche Ast Richtung Hagenbach (heute L 540, damals B 9) wurde 1989 für den Verkehr freigegeben.[2] Er dient als Ortsumgehung für Maximiliansau.

VerkehrsbelastungBearbeiten

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr[3][4][5][6][7][8]
2005 2010 2015 2005 2010 2015
AS Wörth-Dorschberg AS Wörther Kreuz 40.400 40.800 45.700 12,8 % 12,0 % 13,0 %
AS Wörther Kreuz Anschluss B 10 66.000 63.000 69.800 10,3 % 10,1 % 11,0 %
AS Wörth (B 9) AS Wörther Kreuz 30.600 35.200 31.600 13,6 % 11,7 % 11,7 %

Einzelnachweise und QuellenBearbeiten

  1. Straßenbaubericht 1980, Bundestagsdrucksache 9/812, S. 25, S. 40, abgerufen am 23. Dezember 2013.
  2. Straßenbaubericht 1989, Bundestagsdrucksache 11/7628, S. 52, abgerufen am 23. Dezember 2013.
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF; 396 KB) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. Bundesanstalt für Straßenwesen, 2. April 2007, abgerufen am 24. Mai 2018.
  4. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF; 1,2 MB) Ergebnisse auf Bundesstraßen (freie Strecken). Bundesanstalt für Straßenwesen, 2. April 2007, abgerufen am 24. Mai 2018.
  5. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF; 337 KB) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. Bundesanstalt für Straßenwesen, 11. November 2011, abgerufen am 24. Mai 2018.
  6. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF; 936 KB) Ergebnisse auf Bundesstraßen. Bundesanstalt für Straßenwesen, 22. Dezember 2011, abgerufen am 24. Mai 2018.
  7. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF; 302 KB) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. Bundesanstalt für Straßenwesen, 26. Januar 2017, abgerufen am 24. Mai 2018.
  8. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF; 810 KB) Ergebnisse auf Bundesstraßen. Bundesanstalt für Straßenwesen, 31. August 2017, abgerufen am 24. Mai 2018.