Vysočina Arena

Wettkampfstätte für Biathlon und Langlauf

Koordinaten: 49° 34′ 38,2″ N, 16° 3′ 12,1″ O

Vysočina Arena
Vysočina Arena (Tschechien)
Red pog.svg
Biathlon WC 2015 Nové Město – arena.jpg
Daten
Ort TschechienTschechien Nové Město na Moravě
Eröffnung 2006
Umbau 2013
Zuschauerplätze Stadion: 8000
Strecke: 6000[1]
Veranstaltungen

Die Vysočina Arena im tschechischen Nové Město na Moravě ist eine Trainings- und Wettkampfstätte für Biathlon und Langlauf.

DatenBearbeiten

LageBearbeiten

Die Vysočina Arena befindet sich in der Region Vysočina nur wenige hundert Meter außerhalb der Stadt Nové Město na Moravě. Das Stadion liegt auf einer Höhe von 620 m, der höchste Punkt der Loipen auf 665 m und der niedrigste Punkt auf 610 m.

AusstattungBearbeiten

Das Stadion verfügt über eine A-Lizenz, die zur Durchführung von Biathlon-Weltcups sowie Weltmeisterschaften benötigt wird. Neben den für Biathlonstadien dieser Größenordnung üblichen Funktionsgebäude verfügt das Stadion über eine Flutlichtanlage, mit der große Teile der Strecke auch für Wettkämpfe bei einsetzender Dämmerung oder in der Nacht ausgeleuchtet werden können. In der Vysočina Arena ist man in der Lage, bis zu 15.000 m³ Kunstschnee pro Tag herzustellen.

Obwohl die Vysočina Arena lt. IBU Platz für bis zu 14.000 Zuschauer bietet, beansprucht der Weltcup in Nové Město für sich, die höchsten Zuschauerzahlen des Winters zu haben. Der Veranstalter gibt an, dass bei den Wettkämpfen zum Teil über 35.000 Zuschauer vor Ort sind.[2]

VeranstaltungenBearbeiten

 
Massenstart der Herren bei der WM 2013

Die ersten internationalen Wettkämpfe fanden im Januar 2007 in der Vysočina Arena statt, als im Rahmen des IBU-Cups 2006/07 (damals noch Europacup) zwei Sprintrennen und ein Verfolgungsrennen veranstaltet wurden. Weitere IBU-Cups wurden 2009, 2010 und 2011 ausgerichtet. Nové Město war zudem Veranstaltungsort der Biathlon-Europameisterschaften 2008 und der Biathlon-Europameisterschaften 2014.

Der erste Biathlon-Weltcup fand vom 9. bis zum 15. Januar 2012 statt. Üblicherweise werden immer ein Jahr vor Biathlon-Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen mindestens ein Weltcup an dem Ort veranstaltet, wo später auch die Titelkämpfe stattfinden. Die Biathlon-Weltmeisterschaften 2013 fanden zwischen 6. und 17. Februar 2013 statt. Weitere Weltcups wurden 2015, 2016, 2018 und 2020 durchgeführt.

Zudem richtete Nové Město die Sommerbiathlon-Europameisterschaften 2009, die Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften 2011 und die Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2011 aus.

TrainingszentrumBearbeiten

Die Vysočina Arena dient ganzjährig auch als Trainingszentrum für Biathlon und Langlauf. Für das Sommertraining ist ein Teil der Loipen asphaltiert, um diese auch mit Rollski nutzen zu können.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IBU Guide 2014-2015 S. 110 „13.4 BMW IBU WORLD CUP BIATHLON NOVE MESTO NA MORAVE“
  2. Über 100.000 Zuschauer in Nové Město auf sport1.de, abgerufen am 6. März 2017

WeblinksBearbeiten

Commons: Biathlon in Nové Město na Moravě – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien