Hauptmenü öffnen

Der Vogelsberger Südbahnradweg ist ein 33 Kilometer langer Radwanderweg in Hessen.

Vogelsberger Südbahnradweg
Gesamtlänge 33 km
Lage Vogelsberg (Hessen)
Karte
Link auf Karte
Startpunkt Hartmannshain

50° 28′ 9,2″ N, 9° 16′ 32,2″ O

Zielpunkt Wächtersbach

50° 15′ 15,4″ N, 9° 17′ 44″ O

Orte am Weg Grebenhain, Birstein, Brachttal, Wächtersbach
Bodenbelag Asphalt
Höhendifferenz 180 m bis 570 m
Anschluss an R3, Vulkanradweg,

Hoherodskopfsteig

ADFC-Zertifizierung 4 von 5 Sternen[1]
Webadresse www.bahnradweg-hessen.de

Inhaltsverzeichnis

VerlaufBearbeiten

Der Radweg führt von Hartmannshain im Vogelsbergkreis in südlicher Richtung über Birstein und Brachttal nach Wächtersbach im Kinzigtal. Heute ist er Teil des Bahnradwegs Hessen, weitere Details siehe auch dort.

Seinen Namen hat der Radweg von der Vogelsberger Südbahn, die zwischen 1958 und 1967 stillgelegt wurde. Da die ehemalige Bahntrasse durch viele Überbauungen und die Vegetation (Naturschutz) nicht mehr nutzbar ist, verläuft die nun asphaltierte Trasse fast unabhängig durch die Landschaft. An einigen Stellen erfordern Gefällestrecken (zum Teil über 10 %) sicheres Bremsen, insbesondere von Inline-Skatern.

Der Höhenunterschied ist groß (570 m ü. NN in Hartmannshain, bis 180 m ü. NN in Wächtersbach). In Hartmannshain besteht Anschluss an den Hoherodskopfsteig, sowie an den ebenfalls auf einer ehemaligen Bahntrasse verlaufenden Vulkanradweg. In Wächtersbach kann auf den Hessischen Radfernweg R3 übergegangen werden.

Entlang des Radwegs wurden etliche Rastplätze mit Informationstafeln eingerichtet. Pedelecs können an mehreren kostenlosen Ladestationen wiederaufgeladen werden. Ein paar der Ladestationen sind auf der Website der Kreiswerke Main-Kinzig veröffentlicht. Viele weitere Ladestationen sind auf den Karten der Website GoingElectric.de zu finden.

Freibäder/BadeseenBearbeiten

In der Nähe des Radwegs gibt es mehrere Bademöglichkeiten:

FahrradbusBearbeiten

Am Bahnhof Wächtersbach besteht Anschluss an den Vogelsberger Vulkan Express, einem Fahrradbus, welcher von Anfang Mai bis Ende Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zwischen Bad Orb und dem Hoherodskopf entlang des Radweges verkehrt. Es gelten die Tarife des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.[2]

Vogelsberger SüdbahnlaufBearbeiten

Einmal im Jahr findet der Vogelsberger Südbahnlauf statt. Es können verschiedene Disziplinen vom Halbmarathon bis hin zum Bambinilauf absolviert werden.

AnschlussradwegeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gemeinde Birstein – Informationen zum ADFC-Zertifikat. In: www.birstein.de. Abgerufen im Januar 2017
  2. Birstein – Perle des Vogelsberges. In: www.birstein.de. Abgerufen am 12. Januar 2017.


Koordinaten: 50° 28′ 9,4″ N, 9° 16′ 31,9″ O