Vladimir Ivić

serbischer Fußballspieler

Vladimir Ivić (* 7. Mai 1977 in Zrenjanin, SR Serbien, Jugoslawien) ist ein ehemaliger serbischer Fußballspieler und jetziger Trainer.

Vladimir Ivić
Vladimir Ivić (2016).png
Personalia
Geburtstag 7. Mai 1977
Geburtsort ZrenjaninSFR Jugoslawien
Größe 191 cm
Position Mittelfeldspieler (zentral)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1998 Proleter Zrenjanin 62 0(6)
1998–2004 FK Partizan Belgrad 133 (64)
2004–2005 Borussia Mönchengladbach 4 0(1)
2005–2007 AEK Athen 44 0(7)
2007–2008 Aris Thessaloniki 29 0(5)
2008–2012 PAOK Thessaloniki 103 (20)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001–2002 BR Jugoslawien 6 0(0)
2004 Serbien und Montenegro 1 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2013–2016 PAOK Thessaloniki (Jugendtrainer)
2016–2017 PAOK Thessaloniki
2018–2020 Maccabi Tel Aviv
2020 FC Watford
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Seine Stationen als Spieler waren Proleter Zrenjanin, FK Partizan Belgrad, Borussia Mönchengladbach und AEK Athen. Zuletzt spielte er für PAOK Thessaloniki. Sein einziges Spiel für Serbien bestritt er am 28. April 2004 gegen Nordirland. Seit 2018 trainiert er den israelischen Rekordmeister Maccabi Tel Aviv. Im August 2020 übernahm er den Cheftrainerposten beim englischen Erstligaabsteiger FC Watford.

WeblinksBearbeiten