Hauptmenü öffnen

Verwaltungsgliederung der Oblast Jaroslawl

Wikimedia-Liste

Die Oblast Jaroslawl im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation gliedert sich in 17 Rajons und 3 Stadtkreise.

Rajons der Oblast Jaroslawl (Nummern in der ersten Tabellenspalte)

Den Rajons sind insgesamt 11 Stadt- und 69 Landgemeinden unterstellt (Stand: 2010). Eine Besonderheit der Oblast Jaroslawl unter den Föderationssubjekten Russlands stellt die weitere Unterteilung der Gemeinden in Landbezirke (Selski okrug) als zusätzliche Gliederungsebene dar. Von diesen gibt es insgesamt 225, darunter 224 innerhalb von Landgemeinden und einen als Teil einer gleichnamigen Stadtgemeinde (Ljubim). Auch 10 der 13 Siedlungen städtischen Typs der Oblast gehören zu Landgemeinden, anstatt eigenständige Stadtgemeinden zu bilden, wie sonst zumeist üblich.

Inhaltsverzeichnis

StadtkreiseBearbeiten

[1] Stadtkreis Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Lage
III Jaroslawl 606.888 205 2955
I Pereslawl-Salesski 42.199 22 1918
II Rybinsk 206.746 101 2047

RajonsBearbeiten

[3] Rajon Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Verwaltungssitz Weitere Orte[4] Anzahl
Stadt-
gemeinden
Anzahl
Land-
gemeinden/
-bezirke
Lage
1 Bolschoje Selo 9.423 1.353 7 9.423 Bolschoje Selo   3/7  
2 Borissoglebski 13.283 1.750 8 5.523 7.760 Borissoglebski[5]   5/12  
3 Breitowo 7.705 2.160 4 7.705 Breitowo   3/8  
5 Danilow 26.470 2.230 12 15.781 10.689 Danilow   1 3/19  
4 Gawrilow-Jam 27.651 1.120 25 18.077 9.574 Gawrilow-Jam   1 4/9  
17 Jaroslawl 51.920 1.937 27 7.097 44.823 Jaroslawl[6] Krasnyje Tkatschi[7], Lesnaja Poljana 1 7/19  
6 Ljubim 12.448 1.960 6 5.642 6.806 Ljubim   1 3/7  
7 Myschkin 10.803 1.111 10 5.770 5.033 Myschkin   1 2/10  
8 Nekous 17.439 1.954 9 17.439 Nowy Nekous   4/11  
9 Nekrassowskoje 22.350 1.380 16 10.542 11.808 Nekrassowskoje[5] Burmakino, Krasny Profintern[5] 3/14  
11 Pereslawl 20.355 3.130 7 20.355 Pereslawl-Salesski[6]   3/21  
10 Perwomaiski 11.916 2.270 5 4.868 7.048 Pretschistoje   1 2/10  
12 Poschechonje 15.826 4.383 4 6.520 9.306 Poschechonje   1 4/18  
13 Rostow 67.832 2.073 33 49.315 18.517 Rostow Ischnja, Petrowskoje, Poretschje-Rybnoje, Semibratowo[5] 1 4/17  
14 Rybinsk 29.083 3.150 9 2.641 26.442 Rybinsk[6] Pessotschnoje 1 10/16  
15 Tutajew 57.718 1.444 40 46.981 10.737 Tutajew Konstantinowski[5] 1 4/10  
16 Uglitsch 48.265 2.568 19 34.528 13.737 Uglitsch   1 5/17  

AnmerkungenBearbeiten

  1. Nummer des Stadtkreises (in alphabetischer Reihenfolge der Namen im Russischen)
  2. a b Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2010 (Berechnung)
  3. Nummer des Rajons in der Karte (in alphabetischer Reihenfolge der Namen im Russischen)
  4. Siedlung städtischen Typs bzw. Stadtgemeinden
  5. a b c d e die Orte selbst haben den Status einer Siedlung städtischen Typs, daher sind ihre Einwohnerzahlen der Stadtbevölkerung zugerechnet; sie sind jedoch Verwaltungssitze von Landgemeinden
  6. a b c Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt
  7. Ort hat den Status einer Siedlung städtischen Typs, gehört aber zu einer Landgemeinde (Karabicha)

QuellenBearbeiten

  • Einwohnerzahlen 2010 beim Föderalen Dienst für staatliche Statistik Russlands (Berechnung per 1. Januar; Exceldatei; 562 kB)
  • Gesetz Nr. 65-S der Oblast Jaroslawl Über Bezeichnungen, Grenzen und Status der Munizipalen Gebilde der Oblast Jaroslawl von 21. Dezember 2004 (mit Änderungen bis 8. Oktober 2009; russisch)
  • Oblast Jaroslawl (Verwaltungsgliederung) auf mojgorod.ru (russisch)