Hauptmenü öffnen

Vejle Stadion

Fußballstadion in Dänemark

Das Vejle Stadion (zeitweise: Ny Vejle Stadion oder Jokri Park) ist ein Fußballstadion in der dänischen Stadt Vejle in der gleichnamigen Kommune im Osten Jütlands. Der Vejle BK empfängt hier seine Gegner zu den Heimspielen.

Vejle Stadion
Das Vejle Stadion
Das Vejle Stadion
Frühere Namen

Ny Vejle Stadion (2008–2010)
Jokri Park (2010–2012)

Daten
Ort Roms Hule 3
DanemarkDänemark Vejle, Dänemark
Koordinaten 55° 42′ 49,7″ N, 9° 33′ 25,8″ OKoordinaten: 55° 42′ 49,7″ N, 9° 33′ 25,8″ O
Eröffnung 9. März 2008
Erstes Spiel Vejle BK – FC Midtjylland 1:2
Oberfläche Naturrasen
Kosten ca. 75 Mio. DKK
Architekt Årstiderne Arkitekter A/S
Kapazität 10.418 Plätze
Spielfläche 108 × 65 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele des Vejle BK

GeschichteBearbeiten

Das alte StadionBearbeiten

Im Jahr 1922 begann man mit dem Bau eines Stadions in Nørreskoven bei Vejle. Es bestand aus einem Erdwall rund um das Spielfeld. Dazu gab es ein Clubhaus. Die erste Tribüne erhielt das Stadion 1939, die Holzkonstruktion brannte aber 1954 ab und wurde durch eine kleinere Tribüne ersetzt. 1960 errichtete man eine Flutlichtanlage. Bei dem Superliga-Spiel Vejle BK gegen Brøndby IF 1995 brach ein Geländer im Block A; dabei wurden 28 Menschen verletzt. Am 4. November 2007 fand das letzte Spiel des Vejle BK im Stadion statt. Vor 6.868 Zuschauern gewann Vejle gegen den BK Frem København mit 3:1. Die Frauen-Mannschaft und die weiteren Teams des Vejle BK nutzen weiterhin das alte Stadion.

Das neue StadionBearbeiten

Schon lange lagen Pläne vor für einen Um- oder Neubau des Vejle Stadions. Schlussendlich entschied man sich 2004 für einen Neubau direkt neben der alten Spielstätte. Der Bau begann im Herbst 2006. Am 9. März 2008 feierte man die Eröffnung mit dem Pokal-Viertelfinale Vejle BK gegen den FC Midtjylland (1:2). Der Bau besteht aus vier überdachten Zuschauerrängen mit insgesamt 10.418 Plätzen; davon sind ca. 7.500 Sitzplätze. Im Stadion sind zwei Video-Anzeigetafeln installiert. Unter dem Spielfeld ist ein Rasenheizung verlegt. Die Sportstätte erfüllt die Sicherheitsanforderungen der UEFA; nur ist dafür das Flutlicht mit 1.000 Lux zu schwach dimensioniert. Im Stadion gibt es zwei Sponsoren-Lounges und 12 VIP-Logen. In den Ecken der Nordtribüne liegen Bürogebäude, die zur Finanzierung der Anlage vermietet werden.

StadionnameBearbeiten

Die Vejle Kommune sicherte sich 2008 für 7,5 Mio. dänische Kronen das Namensrecht für das Ny Vejle Stadion bis 2010. Im März 2010 gab man bekannt, dass das Namensrecht des Stadions für die nächsten fünf Jahre an die Jokri A/S verkauft wurde. Nun trug die Spielstätte des Vejle BK den Namen Jokri Park.[1] Anfang Februar 2012 ließ Jokri A/S den Vertrag vorzeitig auflösen. Seitdem trägt die Spielstätte den Namen Vejle Stadion.[2]

Daten zum StadionBearbeiten

  • TRE-FOR Tribunen (Nord): 1.944 Plätze[3]
  • Casino Tribunen (Ost): 2.489 Plätze
  • Spar Nord Tribunen (Süd): 3.687 Plätze
  • Vest Tribunen: 2.298 Plätze
  • Presse-Tribüne: 34 Plätze
  • Behindertengerechte Plätze: 28 Plätze

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. bold.dk: Vejle skal spille på Jokri Park (dänisch) Artikel vom 18. März 2010
  2. bold.dk: Slut med Jokri Park i Nørreskoven Artikel vom 1. Februar 2012 (dänisch)
  3. vejle-boldklub.dk: Daten zum Stadion (dänisch)