Hvidovre Stadion

Fußballstadion in Dänemark

Das Hvidovre Stadion ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage im dänischen Hvidovre. Es ist das Heimstadion der Vereine Hvidovre IF (Fußball), Hvidovre AM (Leichtathletik) und Hvidovre Stars (American Football). Das 1954 geplante und 1955 gebaute Stadion hat eine Kapazität für 15.600 Zuschauer, davon 4.600 auf der 1970 fertiggestellten und überdachten Sitzplatztribüne. Im August 2010 wurden die Namensrechte verkauft, so dass das Stadion den Namen Office Center Arena trug. Das Unternehmen Office Center handelt mit Bürogeräten.[1] Derzeit trägt das Stadion den Namen Kæmpernes Arena.[2][3]

Kæmpernes Arena
Hvidovre Stadion (Stadium) - Pitch and the main grandstand.jpg
Frühere Namen

Hvidovre Stadion (1954–2010)
Office Center Arena (2010–2013)

Daten
Ort Sollentuna Allé 1–3
DanemarkDänemark 2650 Hvidovre, Dänemark
Koordinaten 55° 37′ 55″ N, 12° 28′ 58″ OKoordinaten: 55° 37′ 55″ N, 12° 28′ 58″ O
Eröffnung 1955
Renovierungen 1970
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 15.600 Plätze
Spielfläche 102 × 65 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele von Hvidovre IF
  • Spiele der Hvidovre Stars

In den Jahren 1966 und 1969 war das Stadion Austragungsort der Heimspiele von Hvidovre IF im Messestädte-Pokal. 1972 und 1980 wurden die Heimspiele von Hvidovre IF im UEFA-Cup und im Europapokal der Pokalsieger dort ausgetragen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hvidovre sælger stadionnavnet (Hvidovre Stadion heißt zukünftig Office Center Arena) (Dänisch) bold.dk Danmark ApS. 17. August 2010. Abgerufen am 24. April 2011.
  2. de.soccerway.com: Kæmpernes Arena
  3. 123hjemmeside.dk: Nyt navn på Stadion