Hauptmenü öffnen

Turun Palloseura (Eishockey)

finnischer Eishockeyclub‎

Der Turun Palloseura (kurz TPS) ist ein finnischer Eishockeyverein aus Turku, der in der Liiga spielt. Ihre Heimspiele absolviert die Mannschaft von TPS im Gatorade Center.

Turun Palloseura
Turun Palloseura
Größte Erfolge

Meister SM-liiga: 1976, 1989, 1990, 1991, 1993, 1995, 1999, 2000, 2001, 2010
Sieger Europapokal: 1993
Sieger European Hockey League: 1997

Vereinsinformationen
Geschichte Turun Palloseura (seit 1922)
Standort Turku, Finnland
Vereinsfarben schwarz, weiß
Liga Liiga
Spielstätte Gatorade Center
Kapazität 11.820 Plätze (davon 11.750 Sitzplätze)
Geschäftsführer Santtu Jokinen
Cheftrainer Kalle Kaskinen
Kapitän Lauri Korpikoski
Saison 2018/19 4. Platz, Playoff-Viertelfinale

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

TPS wurde im Jahr 1922 unter dem Namen Turun Palloseura gegründet und war ursprünglich ein reiner Fußballverein. Seit 1929 wird in dem Club aber auch Eishockey gespielt. In den 2000er Jahren wurde die Profimannschaft in die Aktiengesellschaft HC TPS Turku Oy (finnisch Oy = Aktiengesellschaft) ausgelagert.

Bisher hat TPS die finnische Meisterschaft zehnmal gewonnen.

ErfolgeBearbeiten

 
Feier des Meistertitels (2010)
  • Finnische Meisterschaft vor der Gründung der SM-liiga:
    • Gold: 1956
  • SM-liiga:
    • Gold: 1976, 1989, 1990, 1991, 1993, 1995, 1999, 2000, 2001, 2010
    • Silber: 1977, 1982, 1985, 1994, 1996, 1997, 2004
    • Bronze: 1978, 1979, 1981
  • Europapokal:
    • Gold: 1993
    • Silber: 1990, 1994
  • EHL:
    • Gold: 1997
    • Bronze: 2000

MeisterkaderBearbeiten

WeblinksBearbeiten