Hauptmenü öffnen

Tom Pelphrey (* 28. Juli 1982 in Howell, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und KarriereBearbeiten

Tom Pelphrey wurde in New Jersey geboren und studierte nach der Schule an der Rutgers University, von der er 2004 mit einem Bachelor of Fine Arts graduierte[1].

Er ist seit 2004 als Schauspieler aktiv und übernahm zunächst die Rolle des Jonathan Randall in der Seifenoper Springfield Story, die er bis 2009 spielte. Auch in der Seifenoper Jung und Leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt wirkte er mit. Für seine Darstellung in erstgenannter Serie gewann er zwei Emmy Awards in der Kategorie Outstanding Younger Actor. Daneben übernahm Pelphrey auch Gastrollen in Serien wie Numbers – Die Logik des Verbrechens, Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits, CSI: Miami und Good Wife. 2015 übernahm er die Rolle des Kurt Bunker in der Serie Banshee – Small Town. Big Secrets., die er bis 2016 spielte.

2017 übernahm er als Ward Meachum eine Hauptrolle in der Netflix-Serie Marvel’s Iron Fist.

Neben seinen Schauspielrollen spricht Pelphrey auch Videospielfiguren, so etwa im 2011 erschienenen Homefront. Auch im Theater ist er aktiv.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Meet Tom Pelphrey: Kristen Hamill chats with the Mason Gross graduate, who now can be seen on The Guiding Light@1@2Vorlage:Toter Link/www.dailytargum.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., The Daily Targum, 5. Oktober 2004