Hauptmenü öffnen
Tobias Gerdesmeyer, 2012

Tobias Gerdesmeyer (* 15. Dezember 1973 in Lohne) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er ist Bürgermeister der niedersächsischen Stadt Lohne im Landkreis Vechta.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Als Grundschule besuchte Tobias Gerdesmeyer die Lohner Von-Galen-Schule und im Anschluss das Gymnasium Lohne. Seinen Grundwehrdienst leistete er in der Theodor-Blank-Kaserne in Rheine und der Wittekind-Kaserne in Wildeshausen. Von 1994 bis 1999 studierte er Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein 1. Staatsexamen legte er am Justizprüfungsamt des Oberlandesgerichtes Hamm ab, Referendar war er in Osnabrück, Oldenburg (Oldb) und Vechta. Bei seinem 2. Staatsexamen war er in Hannover. Im Bezirk des Landgerichtes Oldenburg war er Zivil-, Strafrichter und Staatsanwalt.

Seit 2008 war er Leitender Städtischer Direktor von Lohne sowie stellvertretender Bürgermeister von Hans Georg Niesel (CDU) in dessen letzter Amtszeit.

 
Das Rathaus in Lohne 2012

Er ist unter anderem 1. Vorsitzender der Musikschule Lohne.[1] Tobias Gerdesmeyer ist verheiratet; er hat zwei Söhne und eine Tochter.

BürgermeisteramtBearbeiten

Seit dem 1. Januar 2012 ist Tobias Gerdesmeyer als Nachfolger von Hans Georg Niesel, der aus Altersgründen nicht mehr antrat,[2] Bürgermeister von Lohne. Die Bürgermeisterwahl 2011 hatte er mit 68,71 Prozent der gültigen Stimmen bei nur einem Gegenkandidaten gewonnen.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Impressum der Musikschule Lohne
  2. Ein Generationswechsel steht an. Artikel von Christoph Floren vom 3. Dezember 2011 in der Nordwest-Zeitung
  3. Gerdesmeyer neuer Bürgermeister in Lohne (Memento des Originals vom 28. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/wahl.ov-online.de. Meldung im Wahlforum der Oldenburgischen Volkszeitung vom 11. September 2011