Hauptmenü öffnen

Tiffany Evans

US-amerikanische R'n'B-, Gospel- und Pop-Sängerin

LebenBearbeiten

Tiffany Evans wurde in der Bronx geboren und begann im frühen Alter von drei Jahren zu singen. Sie nahm am amerikanischen Star Search in der Juniorgruppe teil und hatte guten Erfolg. Evans wurde durch Vocal Trainer Sal Dupree ausgebildet.

MusikkarriereBearbeiten

  Folgende Teile dieses Abschnitts scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein: wird in Mitte 2011 veröffentlicht
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Evans sang den Soundtrack Who Am I? für Tarzan 2. Sie ist bei Columbia Records unter Vertrag. Ihr Song Girl Gone Wild wurde von Timbaland produziert. Am 22. April 2008 erschien ihr allererstes Album in den USA. Es erreichte Platz 134 der US Album Charts. Evans blieb zwei Monate in Atlanta, um an ihrem neuen Album zu arbeiten und arbeitete an einem neuen Look. Nach zwei Jahren veröffentlichte sie 2010 ihre neue Single I’ll Be There, das dazugehörige Album Perfect Imperfection wird in Mitte 2011 veröffentlicht.

FilmografieBearbeiten

DiskografieBearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Tiffany Evans
  US 134 10.05.2008 (1 Wo.)

StudioalbenBearbeiten

  • 2008: Tiffany Evans

EPsBearbeiten

  • 2004: Tiffany Evans
  • 2013: 143
  • 2015: All Me

SinglesBearbeiten

  • 2004: Let Me Be Your Angel
  • 2005: Thinkin' About
  • 2006: Who I Am
  • 2007: Promise Ring (feat. Ciara)
  • 2008: I'm Grown (feat. Bow Wow)
  • 2010: I'll Be There
  • 2012: U Got a Woman
  • 2012: If You Love Me
  • 2014: Baby Don't Go
  • 2015: Red Wine
  • 2015: On Sight (feat. Fetty Wap)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chartquellen: US