Hauptmenü öffnen

Thore Schölermann

deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator
Thore Schölermann, 2018

Thore Schölermann (* 26. September 1984 in Iserlohn) ist ein deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator.

Inhaltsverzeichnis

Leben und KarriereBearbeiten

Nach dem Abitur am Märkischen Gymnasium Iserlohn im Jahr 2004 begann der Sohn eines Apothekers und einer Lehrerin eine Schauspielausbildung in Palma an der Mallorca Film Academy. Anschließend wirkte er in den Kurzfilmen Die Schreibmaschine (2004), Unscrewed 2 (2005) und Schmetterlingskind (2006) mit. Von November 2006 (Folge 2811) bis 2013 spielte er in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe die Rolle des Christian Mann.

Seit 2012 gehört Schölermann zum Moderatorenteam des Boulevardmagazins taff und ist Moderator der Gesangsshow The Voice of Germany. Seit 2013 moderiert er auch die Kinderversion der Gesangsshow The Voice Kids. Zu dieser Zeit war er auch Teilnehmer der TV total Stock Car Crash Challenge. Nachdem er im Dezember 2012 aufgrund seiner Moderationsjobs für ProSieben und Sat.1 vorübergehend bei Verbotene Liebe ausstieg, wurde im Juni 2013 bekannt, dass er erneut für die Serie vor der Kamera steht; seine kurze Rückkehr begann im September 2013 mit Folge 4351.

2014 übernahm er die Moderation für die aufgrund geringer Zuschauerresonanz und starker medialer Kritik nur einmalig ausgestrahlte ProSieben-Mystery-Show Scream! If you can – Wer Angst hat, verliert…, das auf dem britischen Format Release the Hounds basiert.[1] Im Sommer 2014 moderierte er als Nachfolger von Ulla Kock am Brink die Neuauflage der Sat.1-Show Die perfekte Minute. Außerdem präsentiert er die Show Das verrückte Körperquiz, welche ebenfalls auf Sat.1 ausgestrahlt wird.

Im Dezember 2017 veröffentlichte Schölermann unter dem Künstlernamen Helmut Angler den von den The-Voice-Coaches komponierten Schlager Bauchgefühl. Die daraus erzielten Einnahmen gingen an den Red Nose Day. Seit 2010 ist er mit seiner Schauspielkollegin Jana Kilka liiert. Sie lernten sich am Set von Verbotene Liebe kennen, wo sie von Januar 2010 bis Dezember 2012 gemeinsam vor der Kamera standen. Das Paar moderierte 2018 und 2019 die Reality-TV-Sendung Get the F*ck out of my House auf ProSieben.

FilmografieBearbeiten

TV-ModerationenBearbeiten

FortlaufendBearbeiten

Ehemals/EinmaligBearbeiten

AuszeichnungBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Thore Schölermann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ProSieben zeigt Mystery-Show Scream! If you can