Hauptmenü öffnen
Einschreiben zum Henninger Turm Rennen 2005

Team Wiesenhof war ein deutsches Professional Continental Team.

Das von Michael Schiffner geleitete Team wurde im Jahr 2001 als GS3-Team gegründet und stieg 2001 in die GS2-Kategorie auf. Im letzten Jahr seines Bestehens war das Team als UCI Professional Continental Team registriert.

Zu den größten Erfolgen des Teams zählten die Siege bei Rund um Köln 2005 durch David Kopp und Rund um die Nürnberger Altstadt 2004 durch Sebastian Siedler. Das Team startete 2005 auch beim Radklassiker Flandern-Rundfahrt und erreichte mit Kopp beim in UCI-Kategorie 1.HC eingestuften E3-Preis Flandern Platz vier.

Ende 2005 löste sich das Team auf. Der Hauptsponsor Wiesenhof unterstützte ab 2006 das Team Akud Arnolds Sicherheit, welches 2006 und 2007 Team Wiesenhof-Felt hieß.

Team 2005Bearbeiten

Name Geburtstag Nationalität Team 2006
Ralf Grabsch 7. April 1973 Deutschland  Deutschland Milram
André Greipel 16. Juli 1982 Deutschland  Deutschland T-Mobile
Jens Heppner 23. Dezember 1964 Deutschland  Deutschland Karriereende
Christian Knees 5. März 1981 Deutschland  Deutschland Milram
David Kopp 5. Januar 1979 Deutschland  Deutschland Gerolsteiner
Roberto Lochowski 16. März 1976 Deutschland  Deutschland Karriereende
Martin Müller 5. April 1974 Deutschland  Deutschland Milram
Daniel Musiol 27. März 1983 Deutschland  Deutschland Milram
René Obst 21. Juni 1977 Deutschland  Deutschland Continental Team Milram
Enrico Poitschke 25. August 1969 Deutschland  Deutschland Milram
Steffen Radochla 19. Oktober 1978 Deutschland  Deutschland Wiesenhof-Akud
Björn Schröder 27. Oktober 1980 Deutschland  Deutschland Milram
Sebastian Siedler 18. Januar 1978 Deutschland  Deutschland Milram
Lars Wackernagel 9. August 1975 Deutschland  Deutschland Wiesenhof-Akud

WeblinksBearbeiten