Hauptmenü öffnen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte, Politik, Verkehr usw.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Tatárszentgyörgy ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Pest. Sie liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Budapest.

Tatárszentgyörgy
Wappen von Tatárszentgyörgy
Tatárszentgyörgy (Ungarn)
Tatárszentgyörgy
Tatárszentgyörgy
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mittelungarn
Komitat: Pest
Kleingebiet bis 31.12.2012: Dabas
Koordinaten: 47° 5′ N, 19° 22′ OKoordinaten: 47° 4′ 53″ N, 19° 22′ 11″ O
Fläche: 55,06 km²
Einwohner: 1.950 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 35 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 29
Postleitzahl: 2375
KSH kódja: 27386
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: József Szehofner (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Rákóczi u. 15
2375 Tatárszentgyörgy
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

GeographieBearbeiten

Geographische LageBearbeiten

Der Ort liegt im Gebiet zwischen Donau und Theiß auf einem Sandrücken. Die umgebende Landschaft ist geprägt von Pappeln, Kiefern sowie Wacholder. Hier sind typische Vögel wie auch Insekten beheimatet.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde 1508 urkundlich erwähnt, sie ist aber viel älter, was archäologische Funde aus der Awarenzeit und aus der Landnahme eindrucksvoll belegen.

BauwerkeBearbeiten

Im Garten der Kirche von Tatárszentgyörgy ist ein Steinpfeiler zu sehen, den József Liebner zum Gedenken an die Armee des Fürsten Rákóczi (welche 1710 in dem Dorf gelagert habe) ausgearbeitet haben soll.

 
Römisch-katholische Kirche Szent Vendel in Tatárszentgyörgy

SehenswürdigkeitenBearbeiten

VerkehrBearbeiten

In Tatárszentgyörgy kreuzen sich die Landstraßen Nr. 5202 und Nr. 5205. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich gut 10 Kilometer nordöstlich in Örkény.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten