Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Tag der Architektur

Der Tag der Architektur ist eine jährlich durchgeführte Veranstaltung in Deutschland, bei der Objekte und Projekte der zeitgenössischen Architektur der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Sie findet in der Regel am letzten Juniwochenende des Jahres statt. Die Veranstaltung wird von den Architektenkammern der Bundesländer organisiert und von der Bundesarchitektenkammer (BAK) koordiniert. Seit 2002 gibt es einen zentralen „Bundesauftakt“. Die Veranstaltung heißt in manchen Bundesländern Architektouren, z.B. in Bayern[1] und Thüringen.[2]

Inhaltsverzeichnis

BeschreibungBearbeiten

Viele Gebäude, die sonst nicht oder nur eingeschränkt zugänglich sind, können während des Wochenendes besichtigt werden. Oft werden von den Bauherren, Eigentümern oder Architekten Führungen angeboten. Außerdem wird ein Rahmenprogramm angeboten, das von Diskussionsveranstaltungen und Filmvorführungen bis hin zu einem parallelen „Tag des offenen Architekturbüros“ oder einer ganzen Architekturwoche reichen kann.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, anhand von zeitgemäßer, gelungener Alltagsarchitektur über die Vorteile des Bauens mit Architekten zu informieren und das Verständnis für die Leistungen des Architekten zu fördern.[3] Bundesarchitektenkammer-Präsident Peter Conradi erläuterte 2003 beim Bundesauftakt: Wir zeigen die zeitgenössische Architektur in ihrer Vielfalt und Breite, nicht nur in einigen Metropolen, sondern in ganz Deutschland. Damit wollen wir bundesweit Sinn und Zweck von Architektur herausstellen.[4]

Hintergrund dieser Initiative war der dramatische Rückgang der Auftragslage und die schlechte wirtschaftliche Situation vieler deutscher Architekten in den vorhergehenden Jahren. Der Tag der Architektur ist inzwischen beliebt: Allein in Nordrhein-Westfalen kamen 2013 rund 40.000 Besucher, um sich Traumhäuser oder Beispiele guter energetischer Sanierung anzusehen.[5]

In Österreich gibt es die so genannten Architekturtage mit ähnlichen Veranstaltungen.

EntwicklungBearbeiten

Vorbild der Veranstaltung war der Tag des offenen Denkmals, der seit 1993 bundesweit durchgeführt wird. Der erste Tag der Architektur fand 1994 in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen statt. In den folgenden Jahren nahmen mehr und mehr Architektenkammern teil.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten