Hauptmenü öffnen

Steve A. Morrow

amerikanischer Tonmeister und Toneditor

Steve A. Morrow ist ein amerikanischer Tonmeister für Film und Fernsehen.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Morrow begann seine Karriere Mitte der 1990er Jahre zunächst beim Fernsehen. Er wirkte in den folgenden Jahren auch an einigen Kurzfilmen mit. Ab Anfang der 2000er Jahre begann er langsam in Hollywood Fuß zu fassen. Er arbeitete zwar an größeren Filmprojekten mit, dort allerdings in untergeordneten Aufgaben wie der Second Unit oder bei Re-Shoots. 2004 und 2005 war er in Personalunion Regisseur, Autor, Tonmeister und Editor von drei Kurzfilmen, von denen er zudem zwei selbst produzierte. Er wirkte an einer Reihe von Fernsehserien mit, darunter Six Feet Under – Gestorben wird immer und Big Love. 2017 ist er für La La Land gemeinsam mit Andy Nelson und Ai-Ling Lee für den Oscar in der Kategorie Bester Tonschnitt nominiert.[1] Er erhielt zudem eine Nominierung für den BAFTA Film Award in der Kategorie Bester Ton.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Oscars 2017 (englisch)
  2. BAFTA Awards 2017 (englisch)