Hauptmenü öffnen

Stephen Holden

US-amerikanischer Film- und Musikkritiker

Stephen Holden (* 18. Juli 1941) ist ein US-amerikanischer Film- und Musikkritiker.

Inhaltsverzeichnis

BiografieBearbeiten

Stephen Holden machte 1963 seinen Bachelor in Englisch an der Yale University. Anschließend arbeitete er als Journalist und wurde unter anderem Mitarbeiter bei RCA Records in deren A&R-Abteilung. Mit dieser Erfahrung begann er Musikkritiken für The Atlantic, Rolling Stone, The Village Voice und Vanity Fair zu schreiben. Seit 1981 schrieb er für die New York Times Theater- und Filmkritiken.[1]

Mit Triple Platinum erschien 1980 sein bisher einziger Roman.

VeröffentlichungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stephen Holden, nytimes.com